45422

Norman Virus Control 5.60

03.09.2003 | 13:55 Uhr |

Für den Schutz von Desktop-Systemen und Datei-Servern setzt Norman Virus Control 5.60 einige neue Funktionen ein.

Im Test fand Norman Virus Control 5.60 alle weit verbreiteten Viren schnell und zuverlässig.

Für den Schutz von Desktop-Systemen und Datei-Servern setzt Norman Virus Control 5.60 einige neue Funktionen ein. Das Antiviren-Programm enthält eine Sandbox, die Programm-Code vor der Freigabe in einer virtuellen Rechner-Umgebung auf verdächtige Aktionen hin überprüft. Bestätigt sich der Verdacht, wird der Dateizugriff verhindert. Die Software identifiziert nun auch Internet-Würmer. Sollte eine Mail infizierte Anhänge enthalten, reagiert das Programm entsprechend den hinterlegten Regeln. Zehn neue, dem Programm noch unbekannte Würmer konnte der Scanner im Test auf Anhieb finden. Jedoch beansprucht die Sandbox erhebliche System-Ressourcen.

Der Wächter, im Programm "Zugriffsscanner" genannt, lässt sich nun bequem über das Symbol in der Systray aktivieren. Das Programm verursachte vier Fehlalarme und stürzte bei einer Datei sogar ab. Die Archivunterstützung ist immer noch unzureichend und umfasst nur ACE, RAR, TAR und ZIP. Insgesamt zeigte das Programm eine ausgewogene Leistung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45422