4622

Norman Virus Control 5.4

14.01.2003 | 13:43 Uhr |

Norman Virus Control 5.4 soll professionellen Schutz vor Viren, Würmern und Trojanern bieten.

Norman Virus Control 5.4 wurde deutlich erweitert, konnte aber im Test nicht voll überzeugen.

Norman Virus Control 5.4 für Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP soll professionellen Schutz vor Viren, Würmern und Trojanern bieten. Neu ist die Funktion "Norman Internet Protection" zur Überwachung von Mail-Postfächern. Norman Virus Control 5.4 soll über 30 Archiv-Formate durchsuchen können. Dies traf im Test nur bedingt zu. Das Programm fand Viren nur in einfach und mehrfach gepackten ACE-, ARJ-, RAR- und ZIP-Archiven sowie in selbstentpackenden RAR32- und WinZip-Archiven. Weiterhin unterstützte es die Unix-Formate GZ und TAR - jedoch nur einfach gepackt und nicht rekursiv. Im Test fand der "Manuelle Scanner" unter Windows XP alle 402 weit verbreiteten Viren (ITW).

Unter Windows 98 und ME erkannte der Scanner hingegen keine Bootviren. Auf unsere Anfrage hin hat der Hersteller dies behoben. Der Wächter funktionierte auf allen Plattformen. Negativ: Es lassen sich keine Rettungsmedien erstellen, und die Installations-CD ist nicht bootfähig. Ob der Wächter aktiviert ist, kann der Anwender nur in den Einstellungen sehen - besser wäre ein sich änderndes Systray-Symbol. Einige Programmteile sind nur auf Englisch verfügbar.

Alternative: Antivir Personal Edition 6.15 besitzt ähnliche Funktionen und unterstützt mehr Archivformate.

Hersteller/Anbieter

Norman Data Defense, Promus Conception

Weblink

www.norman.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

ab 61 Euro unter www.promus.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
4622