2050580

New Nintendo 3DS: So klappt der Wechsel vom 3DS (XL)

13.02.2015 | 10:22 Uhr |

Wir erklären in einer FAQ, wie der Wechsel vom Nintendo 3DS zum New Nintendo 3DS klappt und was es zu beachten gilt.

Ab sofort sind die neuen mobilen Spielekonsolen New Nintendo 3DS (für 169 Euro) und New Nintendo 3DS XL (für 199 Euro) im Handel verfügbar. Wer bereits ein Nintendo 3DS besitzt und auf das neue Modell umsteigen möchte, der muss einige Dinge beachten. Auf diese gehen wir in diesem Beitrag ein.

New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL: Das ist neu

Beide Modelle bieten im Vergleich zu ihren Vorgängern um 20 Prozent größere Bildschirme. Bei den neuen 3DS-Modellen kommt eine neue Head-Tracking-Technologie zum Einsatz, die für eine verbesserte 3D-Ansicht bei Spielen sorgen soll. Hinzu kommt eine verbesserte CPU-Leistung für ein schnelleres Laden der Spiele und Anwendungen und für schnellere Downloads. Die alten Spiele laufen natürlich nicht schneller. Es wird aber für das New Nintendo 3DS angepasste Spiele geben.

Ausprobiert: New Nintendo 3DS

Ebenfalls neu sind die Amiibo-Unterstützung über NFC. Dadurch können beispielsweise auf den unteren Bildschirm aufgestellte Amiibo-fähige Spielfiguren oder Karten abgelegt werden, die dann von einem Spiel erkannt werden. Auf der Rückseite der neuen Modelle befinden sich zwei neue zusätzliche Schultertasten (ZR- und ZL). Hinzu kommt auf der Vorderseite ein neuer analoger Stick (C-Stick). Die neuen Tasten sollen die Steuermöglichkeiten erweitern. Das neue Monster Hunter 4 unterstützt die neuen Tasten bereits.

Brauche ich ein neues Netzteil?

Nintendo liefert das New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL ohne ein Netzteil aus. Dieses muss also extra erworben werden und kostet je nach Hersteller zwischen 4 und 9 Euro. Wer bereits ein Netzteil für das Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, Nintendo DS oder Nintendo DSi besitzt, der kann dieses Netzteil auch bei den beiden neuen Modellen weiterverwenden.

Brauche ich eine neue Speicherkarte?

Jein. Kommt drauf an, welche Sie bisher im Nintendo 3DS (XL) verwendet haben. Im New Nintendo 3DS (XL) ist nur noch die Verwendung einer MicroSD-Karte möglich. Wenn im bisher verwendeten 3DS (XL) ein SD-Adapter mit eingelegter MicroSD-Karte steckt, dann können sie die MicroSD weiterverwenden. Mehr dazu im folgenden Punkt.

Können Daten und Spiele vom Nintendo 3DS / Nintendo 3DS XL zum New Nintendo 3DS / New Nintendo 3DS XL übertragen werden?

Ja - das ist problemlos möglich. Beim Transfer gilt es aber einige wichtige Punkte zu beachten.

Wichtig: Vor dem Transfer dürfen Sie das New Nintendo 3DS (XL) NICHT mit Ihrer Nintendo Network ID (NNID) verknüpfen! Auch sollten sich auf dem neuen Gerät noch keine Daten befinden, denn diese werden beim Transfer überschrieben.

  1. Für den Transfer wird zwischen dem 3DS und dem New 3DS eine drahtlose Verbindung aufgebaut. Die Geräte sollten daher nah nebeneinander positioniert werden. Außerdem sollten beide Geräte über aufgeladene Akkus verfügen oder per Netzteil mit Strom versorgt werden. Der Transfer kann unter Umständen eine Zeit lang dauern.

  2. Auf beiden Geräten sollte die aktuelle Version des Betriebssystems laufen. Wählen Sie also zunächst unter Systemeinstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> System-Update aus.

  3. Nun wählen Sie auf beiden Systemen unter Systemeinstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> Datentransfer aus. Der Transfer zwischen den beiden 3DS-Systemen beginnt.

  4. Die Nintendo Network ID (NNID) und der Nintendo eShop-Verlauf werden über das Internet übertragen. Software, Spiele und Daten werden über die Drahtlosverbindung übertragen. Das kann aber viel Zeit in Anspruch nehmen. Schneller ist es, die alte SD-Karte im New Nintendo 3DS einzustecken. Beim New Nintendo 3DS setzt Nintendo aber nun auf Micro-SDs! Die Weiternutzung der bisher verwendeten SD-Karte aus dem Nintendo 3DS (XL) im New Nintendo 3DS (XL) ist also nur möglich, wenn man als SD-Karte einen SD-Adapter mit Micro-SD verwendet hat. In dem Fall beantworten Sie die Frage "Verwendest Du eine SD Card oder miniSD Card mit deinem System?" einfach mit "Nein". Nach dem Transfer entfernen Sie die MicroSD aus dem SD-Adapter und stecken Sie diese einfach in das New Nintendo 3DS (XL). Wenn Sie allerdings eine SD Card oder MiniSD-Karte verwenden, dann beantworten Sie die Frage mit "Ja". Sie können dann auswählen, ob die Daten drahtlos oder per PC übertragen werden sollen. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Lesetipp: In diesem Nintendo-PDF finden Sie weitere Infos, die beim Umstieg auf das New Nintendo 3DS (XL) helfen.

Video: Nintendos New 3DS im Hands-on
0 Kommentare zu diesem Artikel
2050580