97666

Neun neue Mausbewegungen für den Avant Browser

04.03.2004 | 12:04 Uhr |

Den Internet-Explorer Aufsatz "Avant Browser 9.01" gibt es ab sofort in einer neuen Build 118. An zusätzlicher Funktionalität gegenüber der Vorgängerversion bietet sie neue Mausbewegungen für die Browser-Ansteuerung. Dem einen oder anderen Anwender wahrscheinlich nicht ganz unbekannt - Opera hat's vorgemacht.

Den Internet-Explorer Aufsatz "Avant Browser 9.01" gibt es ab sofort in einer neuen Build 118. An zusätzlicher Funktionalität gegenüber der Vorgängerversion bietet sie neue Mausbewegungen für die Browser-Ansteuerung. Dem einen oder anderen Anwender wahrscheinlich nicht ganz unbekannt - Opera hat's vorgemacht.

Die so genannten "Mouse Gestures" werden dabei allesamt wie folgt ausgeführt: Auf die rechte Maustaste klicken und gedrückt halten, die Maus in eine bestimmte Richtung ziehen und die rechte Taste loslassen. Neun neue Maus-Befehle sind insgesamt in die Build 118 integriert worden.

Wer beispielsweise die oben beschriebene Mausbewegung nach vorne, als von sich weg, durchführt, erstellt einen neuen Tab.

Wer die Maus bei gedrückter rechter Maustaste erst nach unten und dann nach rechts zieht, schließt das gerade aktivierte Browser-Fenster.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97666