1312028

Windows Phone 7 im Überblick

02.09.2010 | 10:25 Uhr |

Microsoft hat die wichtigsten Funktionen, Merkmale, Oberflächen-Eigenschaften und Systemvoraussetzungen für Windows Phone 7 zusammengestellt.

Hubs: Design und Funktionen

Besitzer eines Windows Phone 7-Smartphones sollen direkten, übersichtlichen und einfachen Zugriff auf alle wichtigen Aufgaben und Informationen bekommen. Wie beispielsweise auf Mails oder Aktualisierungen aus sozialen Netzwerken à la Facebook. Microsoft setzt hierzu auf die „Hubs“: Thematisch zusammengefasste Bereiche. Folgende gebündelte Hubs gibt es:

• Kontakte: Hier findet der Anwender alle Adressen, E-Mails, Termine, SMS, sowie die Status-Updates oder Aktivitäten aus sozialen Netzwerken von Freunden und Bekannten. Von hier können auch Nachrichten direkt auf Windows Live oder Facebook veröffentlicht werden.

• Bilder: Der User kann hier seine Lieblingsfotos ansehen und mit einem Klick mit Freunden austauschen. Durch die enge Integration mit dem PC und dem Internet kann von diesem Hub aus auf die Foto- und Videosammlung auf dem PC zugriffen werden.

Spiele: Windows Phone 7 bietet laut Microsoft die erste und einzige Xbox Live-Integration auf einem Smartphone. Anwender können hier Titel aus Xbox Live spielen, auf weltweite Ranglisten zugreifen sowie Spieler-Avatare, Freundeslisten und Xbox Live-Profile einsehen.

Musik & Videos: Mit den Zune Entertainment Services können Anwender auf ihre Musik, Videos und Mediadateien online zugreifen. Auch bietet dieser Hub Zugriff auf Online-Musikangebote und verfügt über einen Radioempfänger.

Marketplace: Im Marketplace kann sich der Anwender Apps anschauen, sie testen und dann einfach und schnell kaufen und herunterladen. Der Marketplace ist also wie schon bei Windows Mobile 6.x Microsofts Antwort auf Apples App Store und Googles Android Market – nur ist er derzeit deutlich weniger umfangreich.

Office: In diesem Hub kann der Anwender mit Office Mobile-Anwendungen wie Organizer, Kalender, OneNote und Erinnerungen arbeiten und auch von unterwegs seine Office-Dokumente ansehen und bearbeiten. Zudem umfasst der Office-Hub auch SharePoint und Outlook-E-Mail.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1312028