251831

Neue Treiber installieren

Ihre aktuelle Soundkarte macht unter Windows ME keinen Muckser? Die Grafikkarte präsentiert nur alle paar Sekunden ein neues Bild? Fragen zu Treiberproblemen gibt es genügend, aber nur hier die Antworten, die sofort weiterhelfen! Die dafür nötigen Programme finden Sie in unserem Downloadbereich, ebenso eine rund 3,5 GByte umfassende Treiberdatenbank mit Treibern für über 8.500 Geräte von etwa 220 Herstellern. Von Christian Helmiss chund Verena Nisslein vn

Ein Treiber ist eine unscheinbare, aber wichtige Software: Stellt sie doch die Verbindung zwischen Hardware und dem Betriebssystem sowie den Anwendungs-Programmen her.

Was jeder Programmierer weiß: Ein gut funktionierender Treiber ist ein schweres Stück Arbeit. Was jeder Anwender erlebt: Es gibt kaum einen Treiber, der nicht irgendwann Probleme bereitet.

Die meisten Schwierigkeiten tauchen auf, wenn man zwar das Betriebssystem, nicht aber die Treiber wechselt. Hilfe in diesem Fall finden Sie in den Kapiteln über Grafikkarten ("Hilfe, wenn die Grafikkarte streikt"), Soundkarten ("Soundblaster

unter Windows ME") und MO-Laufwerke (Kapitel "Treiberproblem macht

MO-Medien unlesbar").

Hier ist die Abhilfe einfach: Besorgen Sie sich vom Hersteller der Komponente einen Treiber, der speziell für Ihre Windows-Version ausgelegt ist.

Ihr Feedback ist erwünscht!

Haben auch Sie mit Treibertücken zu kämpfen? Dann teilen Sie uns Ihr Problem mit. Leserbriefe, die von allgemeinem Interesse sind, werden wir in künftigen Beiträgen aufgreifen.

Feedback zu Treiberproblemen an die Redaktion senden

0 Kommentare zu diesem Artikel
251831