Nicht auf der CeBIT

Samsung Roadshow 2011

Freitag, 04.03.2011 | 08:17 von Verena Ottmann
Jedes Jahr veranstaltet Samsung eine Roadshow durch deutsche Städte und zeigt dabei die Neuigkeiten aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Notebooks, Festplatten, Foto und Video sowie weißen Ware. PC WELT war 2011 dabei und präsentiert Ihnen die Produkt-Highlights.
Nicht nur Apple veranstaltete einen Konkurrenz-Event zur CeBIT in Hannover - und drängte mit seiner Vorstellung des iPad 2 alle anderen Tablet-Hersteller in den Hintergrund. Auch Samsung zeigt sein Produkt-Portefolio während der CeBIT auf einer Konkurrenzveranstaltung. Wer also wirklich das gesamte Angebot von Samsung sehen will, muss nicht auf die CeBIT in Hannover sondern zur Samsung-Roadshow fahren.

Hamburg, Frankfurt, Dresden, Berlin, Bochum, München und Stuttgart - das sind die Stationen der Samsung Roadshow 2011. Ausgewählte Vertreter der Presse und die wichtigsten Händler informieren sich dort über neue Produkte, Trends und Strategien. PC WELT war bei der Eröffnungsveranstaltung in Hamburg und stellt Ihnen die wichtigsten Neuigkeiten vor.

Freitag, 04.03.2011 | 08:17 von Verena Ottmann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
802935