235727

Das Beste aus den Google Labs

06.01.2010 | 10:03 Uhr |

Google entwickelt laufend neue Dienste und Funktionen. Bevor sie in den Live-Betrieb gehen, landen sie zum Testen auf der Website "Google Labs". Wir stellen die interessantesten Labs-Innovationen vor.

Mit neuen Google-Diensten und -Funktionen ist es wie mit jeder Software: Vor der Veröffentlichung gibt es einen Beta-Test, bei dem ein kleiner Kreis an interessierten Anwendern sie auf Herz und Nieren prüft und Fehler an der Hersteller meldet. Bei Google laufen Beta-Tests häufig öffentlich ab: Auf der englischsprachigen Website Google Labs werden die aktuellen Projekte vorgestellt.

Es gibt übrigens auch eine deutschsprachige Google-Labs-Seite , diese enthält jedoch nur wenige Projekte.

Eine Registrierung ist nicht erforderlich - Sie können die Labs-Dienste einfach per Klick aufrufen und ausprobieren. Nur wenn Sie einen Kommentar abgeben oder einen Fehler melden möchten, benötigen Sie einen Google-Account.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen besonders nützliche Funktionen und Dienste aus den internationalen Google Labs vor und geben Tipps zur Benutzung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
235727