5428

Netzteil mit Kontrolldisplay: Acbel LCD Power Supply 550W API5PC04

01.12.2006 | 07:09 Uhr |

Das PC-Kraftwerk voll im Griff: Acbels LCD Power Supply 550W kommt mit einem blau beleuchteten LCD-Frontpanel, das in Echtzeit alle wichtigen Netzteil-Parameter anzeigt.

Das schwarz lackierte LCD-Frontpanel des Acbel-Netzteiles verfrachten Sie in einen 5-1/4-Zoll-Laufwerksschacht und verbinden das Datenkabel mit dem 550-Watt-Netzteil. Sie haben dann die wesentlichen Parameter des Stromspenders bequem im Blick. Unter anderem zeigt das blau beleuchtete LCD die aktuelle Gesamtauslastung und Temperatur des Netzteils an und informiert über die Drehzahl des sehr leisen 120-Millimeter-Lüfters sowie die Stromstärke auf den einzelnen Spannungsleitungen.

Das LCD-Frontpanel lässt sich zudem über eine USB-Schnittstelle auf der Rückseite ansteuern (siehe Foto). Verbinden Sie diese mit der Hauptplatine, können Sie zusätzlich die beiliegende Monitoring-Software für Windows 98, ME, NT 4, 2000 und XP nutzen. Die Software zeigt dann auch auf dem Desktop alle essentiellen Parameter des Netzteils an und erlaubt eigene Einstellungen wie beispielsweise fest vorgegebene Lüfterdrehzahlen für ein individuell definiertes Temperaturprofil.

Das zwei Kilogramm schwere ATX-2.2-Netzteil stellt auf den drei separaten 12-Volt-Leitungen zweimal 18 und einmal 22 Ampere bereit. Laut Acbel beträgt die kombinierte Maximalleistung auf der 12-Volt-Schiene 420 Watt. Die 3,3- respektive 5-Volt-Leitung liefert 26 beziehungsweise 28 Ampere. Die kombinierte Maximalleistung gibt Acbel mit 180 Watt an. Damit erfüllt das Gerät sogar die Anforderungen für den parallelen Betrieb von zwei Geforce-8800-GTX-Karten im SLI-Modus.

Das Netzteil verfügt über eine aktive Leistungsfaktorkorrektur und zeigt sich anschlussfreudig: Dem flexiblen 20+4poligen ATX-Power-Stecker hat Acbel sowohl einen 4- als auch einen 8poligen 12V-Power-Stecker zur Seite gestellt. Für die Komponenten stehen sechs 4polige Stromstecker für IDE-Laufwerke, vier SATA-Stecker, zwei 6polige PCI-Express-Stromanschlüsse und ein Diskettenlaufwerksstecker bereit.

Kein Schnäppchen, aber auch nicht überteuert: Angesicht der besonderen Ausstattung geht der Preis von 130 Euro in Ordnung. Und schön leise und obendrein mit einer ausgesprochen niedrigen Verlustleistung gesegnet ist das Acbel LCD Power Supply 550W API5PC04 auch noch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5428