124004

NEC NR-7700

08.06.2001 | 15:53 Uhr |

Flott und gut ausgestattet zeigt sich dieser ATAPI-Brenner. NEC verspricht höchste Brenngenauigkeit.

Ein flotter und gut ausgestatteter Brenner.

Kontrolle ist besser: Mit hochauflösender Schreibtechnik und OPC (Optimum Power Control) bietet der NR-7700 laut NEC höchste Brenngenauigkeit. Einen drohenden Buffer Underrun verhindert Ricohs Just-Link-Technik. Der Atapi-Brenner liest und schreibt im Raw-DAO-Modus mit allen 96 Subchannel-Bytes (Note Ausstattung: 2,0). 90- und 99-Minuten-Rohlinge kann er dagegen nicht bearbeiten.

NEC setzt auf das Brennprogramm Easy CD Creator 4.0 und den UDF-Treiber Direct CD 3.0 - beide von Roxio. Von den Programmen gibt es aber bereits neuere Versionen (Note Handhabung: 2,6). In unseren Tests benötigte der Brenner rund 7 Minuten für eine komplette Daten-CD (Note Geschwindigkeit: 2,4). Der Service (Note 2,8): NEC gibt 12 Monate Garantie und bietet eine fachkundige Hotline (01805/242523).

Ausstattung: Schreib- und Lesetempo: CD-R 12fach, CD-RW 10fach, CD-ROM 32fach; 2048 KB Cache; Audiokabel; 1 CD-R, 1 CD-RW.

Hersteller/Produkt: NEC NR-7700; Brenntechnik: CD-R, CD-RW; Schnittstelle: Atapi; Schutz vor Buffer Underrun: ja; Ricoh Just-Link; Schreibtempo (max): CD-R 12fach; CD-RW 10fach; Lesetempo (max): 32fach; Cache: 2048 KB; Software: Brennprogramm Roxio Easy CD Creator 4.0; UDF-Treiber Roxio Direct CD 3.0; Lieferumfang: Audiokabel; 1 CD-R, 1 CD-RW

Hersteller/Anbieter

NEC

Telefon

Weblink

www.necd.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
124004