125978

NEC-Mitsubishi LCD 1550V

Display für Einsteiger im beruflichen oder privaten Bereich.

Für Einsteiger im beruflichen oder privaten Bereich. Gute Bildqualität. Das Onscreen-Menü ist funktionell.

Einsteigermodell: Ohne besonderen Schnickschnack präsentiert sich das NEC-Mitsubishi-Display Multisync LCD 1550V. Das Gehäuse hat wie sein multimedialer Bruder LCD 1550M (Test in PC-Welt 4/2002, Seite xxx) einen sehr schmalen Rahmen. Durch die Vesa-Halterung ist der Schirm ohne Fuß einsetzbar. Das Onscreen-Menü lässt sich einfach bedienen - Note Ausstattung: 3,7. Überzeugt haben die gleichmäßige Helligkeitsverteilung und die lebendigen Farben (Note Bildqualität: 2,2).

Zusätzlich zum Standby-Schalter an der Frontseite gibt es einen Netzschalter auf der Rückseite. Durchschnitt ist der Stromverbrauch mit 19,7 Watt im Normalbetrieb. Für die Lebensdauer der Lampen gibt NEC-Mitsubishi 40.000 Stunden an. Das Zertifikat nach ISO 13406-2 liegt vor - Note Ergonomie: 3,2. Der Hersteller bietet 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service. Die kompetente Hotline (01805/242523) war gut erreichbar. Das ergibt für den Service die Note 2,9.

Ausstattung: 1024 x 768 Pixel; Leuchtstärke 200 cd/m²; Kontrast 300:1; D-Sub-Anschluss

Technische Daten: Hersteller / Produkt: NEC-Mitsubishi LCD 1550V; Panel-Hersteller: LG Electronics; Pivot-Funktion: nein; Pixelabstand (horizontal und vertikal): 0,297 x 0,297 Millimeter; Lebensdauer der Backlight-Lampen (in Stunden): 40.000; Strahlungsarm nach: TCO 99; Zertifiziert nach ISO 13406-2: ja, Pixelfehlerklasse 2; Maximale Zeilenfrequenz: 60 kHz; Physikalische Auflösung: 1024 x 768 Pixel bei maximal 75 Hz; Maximal darstellbare Farben (in Millionen): 16,8; Schnittstelle: D-Sub

Hersteller/Anbieter

NEC-Mitsubishi

Telefon

Weblink

www.nec-monitors.de

Bewertung

Preis

rund 570 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
125978