129776

Mustek Scanexpress A3 USB

16.05.2002 | 14:19 Uhr |

Vorlagen bis zum A3-Format kann dieser USB-Scanner verarbeiten.

Scanner für großformatige Vorlagen. Keine Wertung in der Top-Tabelle, da spezieller Einsatzzweck

Vorlagen bis zum A3-Format kann dieser USB-Scanner verarbeiten. Die Position des Scanschlittens wird dabei durch ein schmales Sichtfenster im Deckel dargestellt. Die optische Auflösung beschränkt sich auf magere 300 x 600 dpi. Am Gehäuse befinden sich keine Software-Funktionstasten, auch ein Netzschalter fehlt.

Die Geschwindigkeit war für ein A3-Gerät dieser Preisklasse gut: nach 0:23 Minuten war die Vorschau erledigt. Auf den Farbscan warteten wir 1:19 und auf den Schwarzweiß-Scan 0:33 Minuten. Störend wirkte sich die Aufwärmphase von rund 0:40 Minuten vor dem jeweils ersten Scan aus, in der die Scanzeile auf Betriebstemperatur gebracht wird. Die Testscans fielen tendenziell etwas zu hell aus und hatten eine leichte Farbabweichung im Bereich Grün. Kontrast und Bildschärfe waren dagegen gut.

Mustek bietet 24 Monate Herstellergarantie. Die Hotline (02131/162840) war erreichbar und kompetent.

Ausstattung: 300 x 600 dpi; 24 Bit; Twain-Treiber für Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OS

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Mustek Scanexpress A3 USB; Maximale physikalische Auflösung (dpi): 300 x 600; Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 19200 x 19200; Farbtiefe (Bit): 24; Abmessungen (BxHxT in Millimeter): 384 x 86,5 x 563; Schnittstelle: USB; Twain-Treiber: Windows 98/ME, 2000, XP, Mac-OS; Netzschalter: nein; Softwescare: Adobe Photoshop 5.0 LE (Bildbearbeitung), Abbyy Finereader 4.0 eeeeeeSprint (OCR), Spiele (Crush'em, Puzzle'em), Adobe Acrobat Reader 4.05

Hersteller/Anbieter

Mustek

Weblink

www.mustek.de

Bewertung

Preis

rund 200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
129776