1248246

Musik archivieren: So halten Sie Ordnung

15.02.2006 | 15:20 Uhr |

Ohne die richtigen Helfer verlieren Sie schnell den Überblick über Ihre Musikdateien. Diese 17 nützlichen Tools beugen dem Song-Chaos vor.

Player-Tools zum Abspielen von Musikdateien finden Sie im Internet zwar in rauen Mengen, viele von ihnen haben sogar auch einige Verwaltungsfunktionen oder eine Medienbibliothek integriert. Wer aber seine Musiksammlung dauerhaft im Überblick behalten will, braucht dazu spezielle Archivierungs-Software. Die auf den folgenden Seiten vorgestellten Programme sind so ausgelegt, dass Sie damit ein Archiv jeder Größe in den Griff bekommen - egal, ob es mehrere Hundert oder gar Tausend Tracks enthält.

Der Einsatz eines speziellen Audio-Ablageprogramms ist übrigens nicht nur dann sinnvoll, wenn Ihr MP3-Archiv riesig ist. Selbst bei Sammlungen mit nur wenige Alben und einigen Hundert Songs lohnt sich der Einsatz einer Archiv-Software. Ihr größter Vorteil besteht darin, dass sie jenseits der Dateiverzeichnisebene arbeitet und bei Sortierung, Dateibenennung und Kopieraktionen auf die in den ID3-Tags gespeicherten Infos zurückgreift. Die Songs lassen sich daher unabhängig von Speicherort und Dateinamen nach Kriterien wie Interpret, Album und Titel sortieren.

Außerdem spielt es keine Rolle, ob Sie alle Songs in einem zentralen Musikarchivordner sammeln oder zur Ablage mehrere Verzeichnisse verwenden. Und auch bei der Wiedergabe helfen die Tools: Statt in den Ordner mit den Songs zu wechseln, starten Sie einfach die Musikverwaltung und spielen die Datei aus dem Programm heraus ab - auf Wunsch mit Ihrem Standard-Player. In den Fällen, in denen die ID3-Tags leer oder unvollständig sind, greifen die meisten der Programme auf die Dateinamen zurück. Nach einem in der Regel vom Anwender einstellbaren Muster generieren die Tools anhand des Dateinamens automatisch die passenden ID3-Tags, die Sie übernehmen und bei Bedarf noch manuell ergänzen können. Kein einziges Lied bleibt also namenlos.

Hier die vorgestellten Tools im Überblick:

Programm

Windows

Preis

Internet-Adresse

Größe

123 Tag 1.15.2

98/ME, NT 4, 2000, XP

10 Dollar (Shareware)

http://web.tiscali.it/midirunner

2,09 MB

Blinkx 3.5.51

2000, XP

gratis

www.blinkx.com

6,25 MB

Der MP3 Katalog 0.7

98/ME, 2000, XP

gratis

www.digitalbyte.de/java/mp3katalog/

76 KB

DSD Jukebox 6.3

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

www.dsd-jukebox.de

3,44 MB

Hey Mr. DJ 2.1

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

http://prdownloads.sourceforge.net/hmdj/

4,14 MB

ID3-Tagit 3.3

98/ME, 2000, XP

gratis

www.id3-tagit.de

1,32 MB

Jukebox 2K 3.21

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

www.jadsoft.ch/ger/jukebox2k/

1,59 MB

Media Monkey 2.4.2.874

98/ME, 2000, XP

für private Nutzung gratis

www.mediamonkey.com

4,36 MB

MP3 Administration 1.1.1

98/ME, 2000, XP

gratis

http://jump.to/masterd

165 KB

MP3 Tag 2.34a

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

www.mp3tag.de

1,57 MB

MP3 Test 1.5.1

98/ME, NT 4, 2000, XP

10 Euro (Shareware)

www.shivi.de

695 KB

Mp3find 4.02

98/ME, 2000, XP

gratis

www.mp3find-online.de

2,93 MB

Musik Cube 1.0

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

www.musikcube.com

2,87 MB

Playlist Copy 1.5

98/ME, 2000, XP

gratis

www.amokcoding.de

540 KB

Sound Control 2.5b

98/ME, 2000, XP

gratis

www.dev2k.de

1,92 MB

The Godfather 0.70

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

http://users.otenet.gr/~jtcliper/tgf

3,43 MB

WX-Musik 0.4.2.2

98/ME, NT 4, 2000, XP

gratis

http://musik.berlios.de

4,79 MB

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Special übrigens um den zweiten Teil der Digital.World-Serie „Downloads für Musiksammler“. Im ersten Beitrag geht es um zehn kostenlose Audio-Programme, deren Schwerpunkt auf dem Auslesen von CD-Tracks, dem Umwandeln und Speichern der Songs als MP3-Dateien sowie auf dem Abspielen dieser Musikdateien liegt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248246