688330

Mozilla/Firefox: Mailto-Links mit Symbol kennzeichnen

Mozilla und Firefox bieten im Web keine optische Unterscheidung zwischen normalen Links und Mail-Links. Das kann schnell lästig werden: Jeder versehentliche Klick auf einen Mail-Link startet automatisch den Mail-Client und öffnet eine leere neue Nachricht mit eingefügter Mailadresse. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Mozilla und Firefox bieten im Web keine optische Unterscheidung zwischen normalen Links und Mail-Links. Das kann schnell lästig werden: Jeder versehentliche Klick auf einen Mail-Link startet automatisch den Mail-Client und öffnet eine leere neue Nachricht mit eingefügter Mailadresse.

Lösung:

Mail-Links lassen sich von normalen Links unterscheiden, indem Sie den Browser anweisen, einen kleinen Briefumschlag vor jedem Mail-Link anzuzeigen. Dazu müssen Sie das Cascading Stylesheet userContent.CSS im Verzeichnis \Chrome des Mozilla-Profil-Ordners anpassen.

Um herauszufinden, wo sich dieser Ordner befindet, starten Sie Mozilla oder Firefox und geben oben folgendes ein:

about:cache

Die Zeile hinter "Cache Directory" weist auf den "Cache"-Ordner des Profil-Ordners. Wenn Sie den Pfad in die Adressleiste des Explorers kopieren und "Cache" durch "Chrome" ersetzen, gelangen Sie an die richtige Stelle. Öffnen Sie hier die user-Content.CSS mit Notepad.

Falls die Datei nicht vorhanden ist, erstellen Sie sie neu, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle klicken, "Neu, Textdokument" wählen und den Namen userContent.CSS vergeben. Fügen Sie dann die Zeile

a[href^="mailto:"]:before { content: "\2709" }

ein. Nach dem nächsten Start von Mozilla/Firefox ist die neue Einstellung wirksam.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688330