53268

Monster AG

Pixars neuer Kracher entführt sie in die Welt Monstropolis, die, wie der Name schon sagt, von allerlei seltsamen Gestalten bewohnt wird. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung hausen Monster aber nicht in verdreckten Höhlen, sondern haben kuschelige Apartments und freuen sich genauso auf ihren Feierabend wie Sie und ich.

Toller Film, toller Sound, unzählige Extras - ein absoluter Hammer.

Pixars neuer Kracher entführt sie in die Welt Monstropolis, die, wie der Name schon sagt, von allerlei seltsamen Gestalten bewohnt wird. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung hausen Monster aber nicht in verdreckten Höhlen, sondern haben kuschelige Apartments und freuen sich genauso auf ihren Feierabend wie Sie und ich.

Anders als die Menschen, die sich auf fossile Brennstoffe und Kernenergie verlassen, haben die Monster eine andere Energiequelle erschlossen: die Schreie erschrockener Kinder. Beim lokalen Stromversorger, der Monster AG, arbeiten Profi-Erschrecker, die Energieversorgung sicherzustellen.

Um an die Schreie heranzukommen, begeben sich die Erschrecker wie der pelzige Riese Sully mittels interdimensionaler Türen in die Kinderzimmer der Menschenwelt und jagen den kleinen Rackern Angst ein. Als eines Tages ein Kind seinen Weg in die Monster-Welt findet, ist das Chaos vorprogrammiert: Kinder gelten in Monstropolis als giftig und sollen selbst das stärkste Monster mit einer Berührung töten können.

Die Scheibe bietet ein gestochen scharfes Bild ohne Hintergrundrauschen. Beim Sound habt ihr die Wahl zwischen 5.1 DD und einem hervorragendem DTS-Mix.

0 Kommentare zu diesem Artikel
53268