69856

Quickoffice bringt dem Apple iPhone komplette Office-Anwendung

26.05.2009 | 11:33 Uhr |

Quickoffice hat vor einiger Zeit die erste Textverarbeitungssoftware auf den Markt gebracht.

Endlich im App Store: Die "Mobile Office Suite for iPhone" von Quickoffice.
Vergrößern Endlich im App Store: Die "Mobile Office Suite for iPhone" von Quickoffice.
© 2014

Die "Mobile Office Suite" ist seit einigen Tagen im iTunes App Store zum Download erhältlich. Für das komplette Paket muss man rund 16 Euro bezahlen, für die Excel-Anwendung "Quicksheet" allein werden 5,49 Euro fällig, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche.de berichtet.

Wie zuvor schon bei den Plattformen SymbianOS, PalmOS, BlackberryOS und Android erlaubt es die Office-Suite dem Nutzer, Word- und Excel-Dokumente auf dem iPhone zu erstellen, anzusehen, zu bearbeiten und weiterzuleiten. iWorks, PDF und andere Medienformate kann der Anwender damit zumindest anschauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
69856