Mit dem BlackBerry ins Web

BlackBerry Browser: Tipps und Tricks

Mit dem BlackBerry Browser sind Sie unterwegs immer informiert. Wartezeiten, Zugfahrten oder Mittagspausen werden häufig dazu genutzt, sich auf den aktuellen Stand zu bringen. Mit dem Web-Browser auf dem BlackBerry kein Problem.

Mit dem BlackBerry Browser am Puls der Zeit

Unterwegs im Netz zu surfen ist nicht nur einfacher geworden, sondern auch weitaus komfortabler. Bestes Beispiel: Der BlackBerry Browser Storm. Einfach zu bedienen und mit einem 5 x 6,6 Zentimeter großen Display versehen, bietet das Smartphone ideale Voraussetzungen fürs mobile Surfen. Mit dem BlackBerry Browser ist der Zugang zum Web kinderleicht.

Mit dem BlackBerry Browser fix ins Netz
Der BlackBerry Browser öffnet sich mit einem Klick auf das Weltkugel-Symbol im Menü. Dadurch dass das Gerät die Seiten komprimiert überträgt, wartet man nicht allzu lange auf den Seitenaufbau, auch wenn das Smartphone nur EDGE statt Datenturbo UMTS/HSDPA unterstützt. Jede Seite wird über die Server des BlackBerry-Herstellers Research in Motion geleitet, wo der unnötige HTML-Overload entfernt wird. Danach umfasst die Seite nur noch wenige Kilobyte und erscheint schnell auf dem BlackBerry Browser.

Wenn man den BlackBerry Browser geöffnet hat, zeigt das Display eine Leiste mit fünf Symbolen an. Unter dem Symbol "www" kann man Web-Adressen eingeben. Die aufgerufene Seite wird zunächst klein angezeigt, damit sich der User einen Überblick verschaffen kann.

Klickt man auf das zweite Symbol, wird die Webseite in Spalten dargestellt. Das reicht aus, um Meldungen und News zu lesen. Zum Vergrößern der Anzeige drückt man einfach auf die Lupe, und zwar so lange, bis man die Buchstaben gut entziffern kann. Und um die Seite wieder kleiner darzustellen, hilft ein Klick auf die zweite Lupe mit dem Minuszeichen.

BlackBerry Browser mit Fingermaus
In der Mitte der Leiste befindet sich das Symbol eines Mauszeigers. Damit wird die Fingermaus aktiviert. Auf dem Display erscheint ein Pfeil, der sich auf dem Touchscreen des BlackBerry Storm bequem verschieben lässt. So trifft man die Links leichter, als wenn man direkt mit dem Finger darauftippt.

Mit diesen fünf Symbolen sind die wichtigsten Funktionen für den BlackBerry Browser abgedeckt.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1257658