1258167

Neue Notebooks 2010

19.01.2010 | 09:56 Uhr |

Viele neue Notebooks mit Intels Core Prozessoren stehen dieses Jahr in den Startlöchern. Wir stellen Ihnen die besten vor.

Zum Jahresbeginn hat Intel seine neuen Prozessoren Core i3, Core i5 sowie Core i7 für Notebooks herausgebracht. In diesen Wochen kommen Modelle von fast allen Notebook-Herstellern auf den Markt, die mit den neuen Dual-Core-Prozessoren arbeiten. Die wichtigsten Neuerscheinungen stellen wir Ihnen in unserer Bildergalerie vor.

15,6-Zoll-Notebook: Acer Aspire 5740G
Vergrößern 15,6-Zoll-Notebook: Acer Aspire 5740G

Neue Notebooks von Acer
Das Acer Aspire 5740G Notebook hat ein 15,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Als Betriebssystem ist Windows 7 Home Premium 64 Bit installiert. Je nach Modell steckt ein Core i3, ein Core i5 oder ein Core i7 im Notebook sowie der Chipsatz HM55. Zusätzlich hat Acer sein neues Notebook mit der HD Radeom 5650 ATI-Grafikkarte ausgestattet. Das Aspire 5740 soll rund 2,8 Kilogramm wiegen. Acer plant auch eine Notebook-Version mit einem 3D-Display, das Acer Aspire 5740DG. Außerdem soll es von Acer auch neue Notebooks in 17,3 Zoll mit Intels neuer Technik geben: Sie heißen Aspire 7740.

17,3-Zoll Core-Notebook: Asus N71
Vergrößern 17,3-Zoll Core-Notebook: Asus N71

Neue Notebooks von Asus
Asus kommt unter anderem mit zwei 17,3-Zoll-Notebooks auf den Markt – dem Einsteigermodell K72 und der Multimedia-Variante N71. Das K72 arbeitet mit einem Core i3, im N71 steckt ein Core i5-520M – es soll voraussichtlich 1080 Euro kosten. Beide Notebooks sind mit einer ATI-Grafikkarte ausgestattet – das N71 mit der Radeon HD5730 Grafikkarte mit DirectX-11-Unterstützung. Auch Modelle mit Nvidias neuen 300er Grafikchips wird Asus anbieten: Bis jetzt sind aber nur die ATI-Modelle verfügbar. Das N71 hat übrigens ein etwas anderes Design: So besitzt die Handballenablage eine leicht gummierte, matt-graue Oberfläche. Im Vergleich zur bisher meist verwendeten Glanzlackierung ist sie unempfindlicher gegen Fingerabdrücke.

Farbenprächtig: Samsung R580
Vergrößern Farbenprächtig: Samsung R580

Neue Notebooks von Samsung
Bei Samsung gab es Core-Notebooks mit Geforce-Grafikkarte zu sehen: In den beiden dunkelroten Lifestyle-Notebooks R580 (mit 15,6-Zoll-Display und einer Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten) und R780 (mit 17,3-Zoll-Display und einer Auflösung von 1600 x 900 Bildpunkten) steckt die Geforce GT330M. Die Notebooks arbeiten außerdem mit dem Core i5-520M Prozessor. Die silbergrauen Einsteigermodelle R730 (mit 17,3-Zoll-Display und 1600 x 900 Bildpunkten Auflösung) und R530 (mit 15,6-Zoll-Display und 1366 x 768 Bildpunkten Auflösung) sind mit der Geforce G310M ausgestattet. In diesen Notebook-Serien steckt Intels Core i3 Prozessor.

Unsupported mimetype video/internal for element "media".

0 Kommentare zu diesem Artikel
1258167