5568

Mit Hauppauge-Karten Internet via Satellit nutzen

17.03.2004 | 16:49 Uhr |

Wenn man Hauppauge hört, denkt man in erster Linie an TV am PC. Das Unternehmen baut aber auch einen anderen Geschäftsbereich weiter aus, nämlich Internet via Satellit. Für PC-Benutzer, denen DSL nicht zur Verfügung steht, kann das eine interessante Option sein.

Wenn man Hauppauge hört, denkt man in erster Linie an TV am PC. Das Unternehmen baut aber auch einen anderen Geschäftsbereich weiter aus, nämlich Internet via Satellit. Für PC-Benutzer, denen DSL nicht zur Verfügung steht, kann das eine interessante Option sein.

Dazu kooperiert das US-Unternehmen mit Eutelsat bei Opensky . Im Downstream sollen bis zu 512 Megabit pro Sekunde möglich sein. Für den Upstream wird allerdings eine konventionelle Telefonverbindung benötigt.

Damit Sie mit Opensky und Hauppauge durch das Internet düsen können, benötigen Sie eine geeignete DVB-Karte sowie eine auf den Eutelsat-Satelliten ausgerichtete Empfangsanlage (Eutelsat Satellit W3 auf 7 Grad Ost). Außerdem ist eine herkömmliche Internet-Verbindung über das Telefonnetz erforderlich. Mit der Opensky-Software richten Sie Ihr System ein und wählen einen Service Provider aus.

Neben der Nutzung des Internets stehen dem Kunden unter anderem auch noch MPEG-4-TV-Kanäle offen. Über die verschiedenen Tarife für Opensky können Sie sich hier informieren.

Falls Sie sich für Breitband-Internet via Satellit interessieren, sollten Sie am CeBIT-Stand D 51 von Hauppauge in Halle 23 vorbeischauen. Das Unternehmen verschenkt nämlich 5000 CDs mit einem Zugangscode für Opensky, mit dem Sie das Angebot einen Monat kostenlos testen können.

Infineon: Überall günstig Breitband-Surfen - per Satellit (PC-WELT Online, 27.11.2003)

Hauppauge und air2mp3 vereinbaren Zusammenarbeit (PC-WELT Online, 15.03.2004)

Hauppauge: TV im Divx-Format und Kombikarte für Analog-/Digitalfernsehen (PC-WELT Online, 09.03.2004)

Infineon: Überall günstig Breitband-Surfen - per Satellit (PC-WELT Online, 27.11.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5568