726644

Mit Excel Zellinhalte verketten

Sie möchten Informationen aus zwei Zellen in einer dritten zusammenführen: Beispielsweise haben Sie in eine Zelle eine Telefonnummer, in eine andere die dazugehörende Vorwahl eingetragen. Jetzt möchten Sie eine Zelle anlegen, in der die komplette Nummer stehen soll.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie möchten Informationen aus zwei Zellen in einer dritten zusammenführen: Beispielsweise haben Sie in eine Zelle eine Telefonnummer, in eine andere die dazugehörende Vorwahl eingetragen. Jetzt möchten Sie eine Zelle anlegen, in der die komplette Nummer stehen soll.

Lösung:

Sie können zu diesem Zweck die Funktion VERKETTEN verwenden. Dasselbe erreichen Sie aber auch mit dem Operator "&". Er dient zum Verbinden von beliebigen Zeichenfolgen zu einer neuen Zeichenkette. Als Argumente können Sie Zeichenfolgen (Texte), Zahlen und Bezüge auf einzelne Zellen verwenden. Dabei müssen Sie Texte in Anführungszeichen setzen. Wenn also die Telefonnummer in der Zelle A1 steht und in der Zelle B1 die Vorwahl, können Sie mit B1&A1 die komplette Nummer einfügen. Sie können zur besseren Lesbarkeit auch zusätzliche Zeichen einbauen - beispielsweise so: ="("&B1&")"&A1 Damit erscheint die Telefonnummer in der Form (XXX)XXXXXX. Die Zelle mit der Formel können Sie wie gewohnt mit der Maus aufziehen und so auf größere Tabellenbereiche anwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
726644