1674678

Mit Android Assistant Prozesse überwachen und löschen

20.02.2013 | 10:34 Uhr |

Ihr Android wird auf Dauer langsamer und reagiert nur sehr träge? Häufig wird das System durch im Hintergrund laufende Prozesse ausgebremst. Die App Android Assistant schafft Abhilfe.

Ein Smartphone reagiert selten gleichmäßig schnell. Das liegt an den Prozessen, die im Hintergrund laufen und das Gerät teilweise blockieren. Mit bestimmten Apps überwachen Sie Ihr Handy und schalten überflüssige Prozesse einfach ab. Eine dieser Applikationen ist Android Assistant, den Sie über Google Play auf Ihren Androiden herunterladen. Über den Reiter  „Übersicht“ erhalten Sie Echtzeit-Informationen zu CPU-Auslastung, Arbeitsspeicher, Akku und Speicherkapazität.

Mit Android Assistant überwachen Sie Ihren Androiden und löschen einige unnötige Prozesse.
Vergrößern Mit Android Assistant überwachen Sie Ihren Androiden und löschen einige unnötige Prozesse.

Interessant: Auch wenn keine Programme aktiv offen sind, kommt es vor, dass die CPU stark ausgelastet ist. Denn mehrere Prozesse werkeln selbst nach Beendigung einfach im Hintergrund weiter. Auch der RAM-Speicher ist davon betroffen.

Die besten 18 IT-Tools für Android-Profis

Tippen Sie auf „System beschleunigen“, beendet die App alle aktiven Prozesse und zugleich arbeitet die CPU weniger. Auf der nächsten Registerkarte „Prozesse“ erhalten Sie detaillierte Informationen über die aktuell laufenden Apps, die Sie auswählen und dann beenden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1674678