124524

Mini-PCs: Edle Winzlinge

10.06.2005 | 11:20 Uhr |

Wenn Ihr neuer PC nicht nur durch innere Werte überzeugen, sondern auch optisch was hermachen soll, dann sind Sie hier genau richtig. Stellen Sie mit uns Ihren bärenstarken Mini-PC zusammen.

Ein Barebone ist - noch - kein vollwertiger PC. Zur Grundausstattung gehört neben dem kleinen Gehäuse die Hauptplatine mit integriertem Sound- und meist auch Grafikchip sowie das Netzteil. CPU, RAM und Laufwerke dürfen Sie nach Gusto selbst wählen. Besonders kompliziert ist der Einbau der Komponenten nicht, wie unsere bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung auf den nächsten Seiten demonstriert.

Wir haben für Sie exemplarisch jeweils auch einen Barebone als Schnäppchen, Allrounder und Kraftpaket zusammengebaut und dem Mac Mini - natürlich außer Konkurrenz - gegenübergestellt. Tipp: Einen ausführlichen Test des Mac Mini finden Sie auf dieser Seite .

Barebones können Sie auch vorkonfiguriert und mit installiertem Betriebssystem kaufen – auf die Auswahl der Komponenten haben Sie dann allerdings kaum Einfluss.

Apropos: Wie Sie Ihren Rechner zum Media-Center-PC aufrüsten, erklären wir Ihnen im Ratgeber "Multimedia am PC", den wir Ihnen nächste Woche vorstellen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
124524