114848

Mini-Google für Pocket-PCs

18.06.2002 | 15:35 Uhr |

Wer auch auf seinem Pocket-PC die Suchmaschine Google in Anspruch nehmen will, für den bietet Google eine Art Mini-Google. Die Anzeige wurde dabei für den kleinen Bildschirm der Pocket-PCs optimiert.

Wer auch auf seinem Pocket-PC die Suchmaschine Google in Anspruch nehmen will, für den bietet Google eine Art Mini-Google. Die Anzeige wurde dabei für den kleinen Bildschirm der Pocket-PCs optimiert.

Insgesamt beansprucht die Pocket-PC-Variante von Google 240 x 320 Bildpunkte. Sowohl die eigentliche Suchabfrage als auch die Suchergebnisse passen damit auf das Display der Mini-PCs.

Der Mini-Google ist über die Website www.google.com/ie erreichbar. Voraussetzung ist natürlich, dass der Pocket-PC auch mit dem Internet verbunden ist.

Übrigens:

Auch PC-WELT bietet allen Besitzern von PDAs in Zusammenarbeit mit Avantgo gratis die Möglichkeit an, die PC-WELT News auf den Pocket-PC zu übertragen. Damit können gerade jetzt während der schönen Tage PC-WELT-Nachrichten lesen, auch wenn Sie gar nicht am PC sitzen. Einmal synchronsiert können Sie somit alle News am See, im Biergarten oder anderswo lesen. Weitere Informationen zu dem Gratis-Angebot für Pocket-PC-Besitzer können Sie hier nachlesen .

Besitzer eines Palm-Handhelds erhalten auf dieser Website alle PC-WELT-Nachrichten im Handheld-freundlichen Format.

0 Kommentare zu diesem Artikel
114848