4972

Microsoft will Windows XP-Fan-Site dicht machen

11.12.2002 | 10:42 Uhr |

Windowsxp.nu gehört mit zu den bekanntesten Fan-Websites, die sich mit dem Betriebssystem Windows XP auseinandersetzen. Der Betreiber der Seite, Steven Bink, erhielt jetzt ein Fax von Microsoft. Über eine Amsterdamer Anwaltskanzlei fordern die Redmonder Bink auf, die Domain herauszurücken. Ihm wird eine Frist bis zum 19. Dezember gesetzt - bis dahin müsse sich die Domain im Besitz von Microsoft befinden.

Windowsxp.nu gehört mit zu den bekanntesten Fan-Websites, die sich mit dem Betriebssystem Windows XP auseinandersetzen. Der Betreiber der Seite, Steven Bink, erhielt jetzt ein Fax von Microsoft. Über eine Amsterdamer Anwaltskanzlei fordern die Redmonder Bink auf, die Domain herauszurücken. Ihm wird eine Frist bis zum 19. Dezember gesetzt - bis dahin müsse sich die Domain im Besitz von Microsoft befinden.

Steven Bink zeigt sich bisher kämpferisch. "Macht euch keine Sorgen, die Seite wird bleiben", verspricht Bink. Er wolle beweisen, dass seine Seite aufgrund des Inhalts erfolgreich ist und nicht der URL wegen.

Allerdings scheint sich Steven Bink noch nicht sicher zu sein, wie er auf den Brief von Microsoft reagieren soll. Er überlege es sich noch, heißt es auf seiner Website. In der Zwischenzeit dürfen seine Fans im Forum der Seite über die Angelegenheit diskutieren. Dort lassen bereits viele Forums-Teilnehmer ihren Frust raus - und das auch noch auf den Servern von Microsoft. Das Forum von Windowsxp.nu wird nämlich über den Online-Dienst MSN gehostet.

Die Website Windowsxp.nu wird bei Google derzeit unter den Top-5-Antworten auf den Suchbegriff "Windows XP" gelistet. Knapp hinter der offiziellen Seite von Microsoft. Seit geraumer Zeit versorgt Steven Bink, der übrigens das MCSE-Diplom besitzt, die Besucher seiner Seite mit aktuellen Informationen, Links und Hilfestellungen rund um das Betriebssystem Windows XP. Auf Werbeeinblendungen wird verzichtet.

www.windowsxp.nu

0 Kommentare zu diesem Artikel
4972