107750

Microsoft macht Werbung mit Hilfe von Kazaa

22.10.2002 | 17:21 Uhr |

Microsoft geht einen ungewöhnlichen Weg, um für die neue Multimedia-Technologie Windows Media 9 Werbung zu machen. Die Redmonder verbreiten zwei Video-Dateien, die diese Technologie nutzen, mit Hilfe des Netzwerks der Tauschbörse Kazaa.

Microsoft geht einen ungewöhnlichen Weg, um für die neue Multimedia-Technologie Windows Media 9 Werbung zu machen. Die Redmonder verbreiten zwei Video-Dateien, die diese Technologie nutzen, mit Hilfe des Netzwerks der Tauschbörse Kazaa. Das berichtet die US-Zeitung LA Times in ihrer aktuellen Ausgabe.

Ungewöhnlich ist diese Maßnahme vor allem deshalb, weil nicht nur für Microsoft Kazaa ein Dorn im Auge ist. Schließlich werden auch Microsoft-Programme über die Tauschbörse verbreitet und schaden so dem Software-Hersteller.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107750