686484

Microsoft-Witz Nr. 3

03.06.2004 | 14:19 Uhr |

Bill Clinton, Saddam Hussein und Bill Gates treffen sich in einer VIP-Lounge eines Flughafens. Gott erschein und wendet sich an Clinton: "Sie kommen aus Gods own Country. Ihnen will ich es sagen: In 14 Tagen geht die Welt unter." Alle drei eilen sofort nach Hause.

Bill Clinton, Saddam Hussein und Bill Gates treffen sich in einer VIP-Lounge eines Flughafens. Gott erschein und wendet sich an Clinton: „Sie kommen aus Gods own Country. Ihnen will ich es sagen: In 14 Tagen geht die Welt unter.“

Alle drei eilen sofort nach Hause. Clinton tritt von den Senat: „Ich habe zwei Neuigkeiten für Euch. Eine gute und eine schlechte. Zuerst die gute: Gott spricht zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt die schlechte: In zwei Wochen geht die Welt unter.“

Zur selben Zeit hat Saddam Hussein seine Junta zusammengetrommelt: „Ich habe zwei Neuigkeiten für Euch. Eine schlechte und eine ganz schlechte. Zuerst die schlechte: Gott spricht zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt die ganz schlechte: In zwei Wochen geht die Welt unter.“

Bill Gates hat den Microsoft-Vorstand einberufen: „Ich habe zwei Neuigkeiten für Euch. Eine gute und eine sehr gute. Zuerst die gute: Gott spricht mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten. Jetzt die ganz gute: In zwei Wochen spricht niemand mehr über die Defizite von MS-DOS 6.0.“

0 Kommentare zu diesem Artikel
686484