1713672

Die besten Gratis-Tools von Microsoft

05.01.2015 | 14:49 Uhr |

Microsoft besteht nicht nur aus Windows, Internet Explorer und Office. Der Software-Konzern bietet darüber hinaus eine Fülle ausgezeichneter, aber vielfach unbekannter Tools. PC-WELT stellt hier die besten vor.

Wie wäre es mit dem vollautomatischen Erstellen von Panoramafotos, dem einfachen Anlegen von Collagen oder Zusammenstellen eines Gruppenfotos aus Einzelbildern? Was im Fotobereich nach komplizierter und kostspieliger Software klingt, bietet Microsoft kostenlos – allerdings ziemlich versteckt.

Denn diese drei und Hunderte weiterer Programme stellt der Software-Riese keineswegs in seinem Download-Center zur Verfügung, sondern nur über seinen sogenannten Research-Bereich . Dieser ist öffentlich für alle zugänglich, allerdings sind die meisten der angebotenen Programme nur in Englisch verfügbar. Außerdem erteilt Microsoft nicht zuletzt aus Gründen des Supports keine Genehmigung zur Veröffentlichung. Deshalb haben wir für Sie die besten dieser „geheimen“ Microsoft-Tools herausgesucht und in der Tabelle auf Seite 4 mit einer praktischen Mini-Webadresse für den direkten Download zusammengestellt. Die Programme sind nur wenige Megabyte groß, also mit einem DSL-Anschluss in Sekundenschnelle geladen.

Fotos: Panoramaaufnahmen, Collagen, Resizer und mehr

Die Stitching-Software Microsoft ICE setzt mehrere Fotos in Sekundenschnelle vollautomatisch zu einem Breitbildpanorama zusammen.
Vergrößern Die Stitching-Software Microsoft ICE setzt mehrere Fotos in Sekundenschnelle vollautomatisch zu einem Breitbildpanorama zusammen.

Wir bieten Ihnen eine Auswahl von mehr als drei Dutzend weiterer Original-Microsoft-Programme (siehe Tabelle Seite 4): von Add-ins für das Office-Paket bis zum Upgrade-Assistenten für die Windows-Installation.

Microsoft ICE, die Abkürzung steht für Image Composite Editor, ist ein ausgezeichnetes Tool, um aus Einzelaufnahmen vollautomatisch Panoramabilder im Breitbildformat zusammenzusetzen. Das Resultat ist wirklich beeindruckend, es gibt weder irgendwelche sichtbare Stoßkanten noch farbliche Unstimmigkeiten. Voraussetzung sind natürlich passende Fotos, die nach Möglichkeit jeweils rund ein Viertel überlappen.

Nach der Installation (32- oder 64-Bit-Variante!) starten Sie das Tool und ziehen die Ausgangsbilder per Drag and Drop mit der Maus auf die Programmoberfläche. Es dauert in aller Regel keine zehn Sekunden, bis die Aufnahmen automatisch zusammengesetzt sind. Über die Schaltfläche „Automatic crop“ wählt die Software den Ausschnitt selbstständig so, dass das Panoramabild an den Rändern keine Bildlücken aufweist. Der Ausschnitt lässt sich aber auch manuell ändern.

40 geniale Gratis-Tools für Bildbearbeitung

Das ist auch deshalb wichtig, weil Sie damit das Verhältnis von Bildbreite und -höhe festlegen. Die meisten Bilderdienste erlauben Panoramaabzüge bis maximal zu einem Seitenverhältnis von 4:1. Daran sollten Sie sich auch bei der Bildgestaltung orientieren, weil die Aufnahme sonst später verzerrt ist. Einen Überblick über Online-Dienste mit Panoramaoption bietet 1A-Photoshop.de .

Zum Speichern in optimaler Qualität empfiehlt es sich in Microsoft ICE noch, den „Quality“-Schieberegler von den voreingestellten 80 auf 100 Prozent zu verschieben. Abschließend speichern Sie das Panorama mit einem Klick auf „Export to disk“. Noch weiter geht Microsofts Webanwendung Photosynth : Hier können Sie sich über eine Vielzahl von Einzelfotos eine Art 3D-Raum erstellen und sich dann darin bewegen.

Ähnlich einfach wie Microsoft ICE funktionieren die weiteren Programme Autocollage 2008 und Image Resizer. Sie machen genau das, was ihre Produktbezeichnungen andeuten: So erstellen Sie mit Autocollage 2008 aus Bildern eines Ordners schnell eine ansprechende Collage, Image Resizer reduziert die Größe aller Bilder eines Ordners auf das gewünschte Ausmaß. Probieren Sie die Software einfach aus. Das Microsoft-Kamera-Codec-Paket etwa zeigt eine Vielzahl gerätespezifischer Dateiformate. Eine ständig aktualisierte Liste unterstützter Kameramodelle finden Sie unter dieser Übersicht .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1713672