59922

Windows Server 2008 R2 mit Active Directory

15.05.2010 | 09:38 Uhr |

Windows Server 2008 R2 ist das aktuelle Server-Betriebssystem von Microsoft. Vor allem bei Active Directory gibt es wichtige Verbesserungen, die Ihnen dieser Artikel vorstellt.

Mit dem Windows Server 2008 R2 führt Microsoft eine neue Funktionsebene für Active Directory ein. Diese Ebene ist erforderlich, damit sich einige der neuen Verbesserungen des Active Directory nutzen lassen. Beispiel: die Einführung des Papierkorbs im Active Directory. Mit ihm lassen sich gelöschte Objekte einfach wiederherstellen. Als neue Verwaltungsoberfläche kommt jetzt das Active Directory Administration Center zum Einsatz. Dieser Artikel unserer Schwesterpublikation tecchannel.de erklärt Active Directory mit Windows Server 2008 R2.

Anders als bisher ist der Aufbau dieses Verwaltungs-Tools nach den Aufgaben orientiert. Diese Aufgaben wiederum lassen sich über Befehle aus der PowerShell realisieren. Die Version 2.0 der PowerShell beinhaltet ihrerseits mehr als 30 neue Befehle zur Verwaltung von Active Directory.

Lese-Tipps :

Windows Server 2008 vorgestellt

Sicherheit im Windows Server 2008

0 Kommentare zu diesem Artikel
59922