Mehr Spaß mit dem Smartphone

Montag, 17.01.2011 | 11:22 von Liane Cassavoy
Ford SYNC AppLink für verschiedene Plattformen
Bisher haben Autos und Handy nicht wirklich gut zusammengepasst, insbesondere wenn es um die Sicherheit der Insassen ging. Jedoch hat Ford SYNC AppLink angekündigt. Mit diesem Programm können Sie ein paar Apps auf Ihrem Smartphone mit Ihrer Stimme steuern. Somit werden Sie während der Fahrt weniger abgelenkt und können sich auf den Verkehrs statt auf Ihr Smartphone konzentrieren. AppLink wird ein kostenloses Programm werden, welches für Android, BlackBerry und seit neuestem sogar für das iPhone erscheinen soll. Bisher sind nicht viele, in Europa erhältliche und kompatible Apps angekündigt, unter anderem jedoch die Twitter App OpenBeak .

Need for Speed Shift für das Android Die Android-Smartphones sind für einige Dinge bekannt und begehrt, bisher gehörten Spiele jedoch nicht dazu. Dies könnte sich jedoch 2011 ändern, weil immer mehr Spiele für Googles mobiles Betriebssystem veröffentlicht werden. Unter anderem wurden EAs Need for Speed Shift angekündigt. Laut der offiziellen, englischen Google Nexus S Webseite soll Need for Speed Shift bereits im „Winter 2010" erhältlich werden.

PlayStation App für das iPhone und Android Die Gerüchte um Sonys PlayStation Phone verdichten sich, aber Sony bestätigt bisher nur folgendes: Es wird eine PlayStation App für das iPhone und Android Smartphones entwickelt. Eine iPhone App scheint auf den ersten Blick etwas widersprüchlich, da Sony einen iPhone-Rivalen, welcher auf dem Android-Betriebssystem basiert, entwickeln und Anfang 2011 vorstellen soll. Jedoch ist diese App-Ankündigung im ersten Augenblick unverständlich, wenn demnächst ein PlayStation Phone folgen sollte. Wenn sich die Veröffentlichung der App aber nur auf jene Länder bezieht, in denen vorläufig das Smartphone nicht erscheinen soll, so ist diese Ankündigung nachvollziehbar. Da Sony im EU Blog die App bestätigte ist es fragwürdig, ob und wann das Sony-Eigene Smartphone hierzulade veröffentlicht wird.

Montag, 17.01.2011 | 11:22 von Liane Cassavoy
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
778443