170610

Maxtor Atlas 10K III 73,4 GB

16.04.2003 | 13:00 Uhr |

Eine ziemlich durchschnittliche Festplatte.

Weder geschwindigkeitsmäßig noch preislich die erste Wahl

Die Leistungswerte dieser mit 8 MB Cache ausgestatteten Platte lassen - verglichen mit denen anderer Ultra-160-SCSI-Laufwerke gleicher Umdrehungszahl - Wünsche offen. Wir ermittelten eine durchschnittliche Übertragungsrate von lediglich 40,88 MB/s. Dieser Wert ergibt sich aus immerhin 41,47 MB/s beim linearen Lesen und magere 40,30 MB/s beim linearen Schreiben. Das Konvertieren der AVI-Datei unter Windows 2000 war nach nur 23 Sekunden erledigt. Auch die mittlere Zugriffszeit war mit 7,1 Millisekunden ordentlich - insgesamt Geschwindigkeits-Note 2,8.

Die Informationen zur Jumperbelegung sind gut sichtbar auf der Oberseite des Plattengehäuse angebracht (Note Handhabung: 2,4). Die Herstellergarantie beträgt 60 Monate, die Hotline (01801/629867; 9-18 Uhr 0,046 Euro pro Minute, 18-9 Uhr 0,025 Euro pro Minute) war gut erreichbar - Service-Note 2,0. Der Preis von 9,81 Euro pro GB ist allerdings zu hoch.

Ausstattung: 10.000 Umdrehungen pro Minute; 70.143 MB (formatiert); Ultra-160-SCSI

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Maxtor Atlas 10K III 73,4 GB; Mittlere Zugriffszeit (ms): 7,1; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 26,19 / 40,88 / 53,29; Formatierte Kapazität (MB): 70.143; Formfaktor (Zoll): 3,5; Bauhöhe (Zoll): 1; Umdrehungszahl (UPM): 10.000; Cache (MB): 8; Schnittstelle: SCSI (Ultra-160);

Hersteller/Anbieter

Maxtor

Weblink

www.maxtor.com

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 580 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
170610