Überblick

Maxdome

Mittwoch den 06.05.2009 um 12:52 Uhr

von Daniel Behrens

Maxdome Blockbuster-Special
Vergrößern Maxdome Blockbuster-Special
© 2014

Maxdome nennt sich selbstbewusst "Deutschlands größte Online-Videothek". Ob Maxdome nicht nur auf schiere Größe, sondern auch auf Qualität setzt, haben wir uns angeschaut.

Angebot
Maxdome gibt an, über 20.000 Videos im auf seinen Servern zu haben - darunter viele Blockbuster, Kinofilme, Serien, Konzertvideos, Sportberichte und Dokumentationen. Die Prosieben-Sat1-Gruppe, die Maxdome, zusammen mit 1&1, betreibt, steuert zudem fast ihr komplettes Archiv der letzten Jahre an TV-Filmen, Shows und Comedy-Produktionen bei.

Aktualität
Maxdome hatte 7 der 10 aktuellen Blockbuster unserer Wunschliste im Angebot. Die TV-Produktionen von Pro Sieben und Sat 1 sind meist schon kurz nach der Ausstrahlung abrufbar.

Preise
Die Videos bei Maxdome kosten zwischen 99 Cent und 4,99 Euro. Für Viel-Seher gibt es Flatrates: Das "Comedy-Paket" und das "Kids-Paket" kosten zum Beispiel jeweils 4,99 Euro im Monat, das "Movie" und "Serien"-Paket jeweils 9,99 Euro im Monat. Die Maxdome-Premium-Flatrate enthält zum Preis von 19,99 Euro monatlich alle Pakete. Aktuelle Blockbuster sind in den Flatrates nicht enthalten. Nutzer des Premium- und des Movie-Pakets erhalten aber jeden Monat Gutscheine für 3 aktuelle Spielfilme.

Kostenloses Angebot
Über den Button "maxdome Gratis Videos" in der rechten Spalte der Maxdome-Homepage waren bei unserem Test 515 kostenlose Inhalte abrufbar. Zum Anschauen ist eine Registrierung erforderlich.

Besonderheiten
1. Bei Maxdome gibt es wechselnde Aktionsangebote. Jeden Dienstag ist zum Beispiel ein aktueller Spielfilm für 1,99 Euro zu haben. Bei unserem Besuch gab es außerdem im Rahmen des "Blockbuster-Specials" vier weitere aktuelle Filme für je 1,99 Euro.
2. Manche internationalen Kinofilme stehen auch in der originalen Sprachversion bereit, zum Teil mit Untertiteln.
3. Wer auf Maxdome ohne PC über den Fernseher zugreifen möchte, kann für 99,99 Euro eine Set-Top-Box bestellen.
4. Bei bestimmten "HomeNet" DSL-Tarifen von 1&1 ist der Zugriff auf einige beziehungsweise alle Maxdome-Inhalte des Premium-Pakets enthalten.
5. Für Hardcore-Erotik ab 18 hat Maxdome eine eigene Website eingerichtet. Nutzer des Maxdome-Premium-Pakets, die volljährig sind, können sich pro Monat 5 Streifen gratis anschauen.

Systemvoraussetzungen Maxdome setzt den Windows Media Player ab Version 10 sowie den Internet Explorer voraus.

Weblink: www.maxdome.de

Mittwoch den 06.05.2009 um 12:52 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
83862