143424

Maxdata PC MD Future 5000 DE

14.11.2002 | 15:12 Uhr |

Trotz 3,06-GHz-CPU erzielte der PC bei unseren Benchmarks unter den Erwartungen liegende Werte. Das rührt von den nicht optimal aufeinander abgestimmten Komponenten.

Die unausgewogene Auswahl der Komponenten führte zu mäßigen Resultaten in unseren Geschwindigkeitstests.

Trotz 3,06-GHz-CPU erzielte der PC bei unseren Benchmarks unter den Erwartungen liegende Werte. Das rührt von den nicht optimal aufeinander abgestimmten Komponenten. So ist die nur mit 5400 Umdrehungen pro Minute laufende Festplatte genauso wie die Grafikkarte für ein High-End-System eine Leistungsbremse. Mit einem langsameren Prozessor wären die Ergebnisse fast identisch (Note Geschwindigkeit: 2,0). Die Ausstattung (Note 2,3) ist für den Einsatz im Büro gut.

Im silbergrauen Mini-Tower-Gehäuse ist noch Platz für 6 PCI-Karten, 1 Speichermodul und 2 Laufwerke (Erweiterbarkeits-Note 1,7). Das Aufrüsten des leicht zu öffnenden Geräts geht problemlos, lediglich einige scharfe Kanten störten uns (Handhabungs-Note 1,3).

Trotz des schnellen Prozessors betrug der Stromverbrauch im Betrieb nur 75,7 Watt und im Standby-Modus 4,7 Watt. Die Geräuschentwicklung des PCs war kaum hörbar - wir haben 1,6 Sone gemessen (Note Ergonomie 3,6). Maxdata bietet 36 Monate Garantie und die Hotline (02365/9521999) war meist erreichbar und kompetent (Service-Note 2,9).

Ausstattung: Intel Pentium 4 3,06 GHz; 512 MB DDR-SDRAM PC 2700; Sapphire Radeon 9000 Atlantis; Western Digital WD800AB, 76.309 MB (formatiert)

Weitere Ausstattung: 17-Zoll-TFT-Display Belinea 10 17 20; CD-Brenner Teac CD-W540E (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 40-/12-/48fach); DVD-ROM-Laufwerk Toshiba SD-M1612 (DVD/CD: 16-/48fach).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Maxdata PC MD Future 5000 DE; Prozessor: Intel Pentium 4 3,06 GHz; Hauptplatine: Intel D845PESV; Chipsatz: Intel 845PE; Bios-Version: Intel 0006.P02 vom 22.08.2002; Hauptspeicher (installiert/maximal): 512/2048 MB DDR-SDRAM PC 2700; Festplatte: Western Digital WD800AB; 76.309 MB Kapazität; CD-ROM: -; DVD-ROM: Toshiba SD-M1612 (DVD/CD: 16-/48fach); CD-Brenner: Teac CD-W540E (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 40-/12-/48fach); Grafikkarte: Sapphire Radeon 9000 Atlantis; Chip: ATI Radeon 9000; 64 MB DDR-SDRAM; Monitor: 17-Zoll-TFT-Display Belinea 10 17 20; Steckplätze insgesamt: 6 x PCI; 1 x AGP; Sonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Netzfunktionen auf der Hauptplatine; Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Anschlüsse: 1 x parallel; 1 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 6 x USB 2.0 (davon 2 x vorne); 1 x Ethernet 10/100; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 75,7; Standby: 4,7; Software: Windows XP Professional Edition (installiert und auf Recovery-CD); Windows 2000 Professional (auf Recovery-CD); Sandbox Security Secure 4U (Sicherheits-Software); G-Data Anti Virus Kit 1.1 (Anti-Viren-Programm); Microsoft Word 2002 (Textverarbeitung); G-Data Power Info Auskunft 2002 (Telefonauskunft); Cyberlink Power DVD XP (DVD-Player-Software); Ahead Nero Burning ROM 5.5 OEM (Brenn-Software).

Hersteller/Anbieter

Maxdata

Weblink

www.maxdata.de

Bewertung

3 Punkte

Preis

rund 2900 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
143424