66192

Max Disc CD-R 90 2-40x

08.05.2003 | 15:47 Uhr |

Ein überlanger Rohling mittlerer Qualität

Ein überlanger Rohling mittlerer Qualität, der nur in einem Brenner volles Tempo ging

Brennen bei 40facher Geschwindigkeit funktionierte mit dem überlangen Rohling nur in einem der drei 52fach(max)-Testbrenner - dem Lite-On-Modell. Hier stellte unser Analyselaufwerk bei 20facher Auslesegeschwindigkeit sowohl E22- als auch E32-Fehler fest. Im Teac-Brenner ließen sich die Medien nicht schneller als 24fach beschreiben. Bei 8fachem Tempo war beim LG-Laufwerk Schluss. Trotzdem blieben E22-Defekte nicht aus. Löblich niedrig fiel jedoch die durchschnittliche Block Error Rate mit 2,25 Fehlern/s aus. Auch die Werte im Maximum können sich mit 39,17 Fehlern/s sehen lassen - Qualitäts-Note 3,8.

Die Scheiben stellte Plasmon Data Systems her. Sie liegen einzeln in einer schmalen Box - Handhabungs-Note 2,4. An Infos fanden wir eine Internetadresse sowie Tipps zur Behandlung. Eine Bezugs-Adresse, Hinweise zum Ersatz bei einem Defekt sowie zum Urheberrechtsgesetz gab es nicht - Service-Note 4,0.

Ausstattung: 40fach-CD-R; 800 MB/90 Min.; beschreibbare Oberfläche; Atip 97m 27s 19f

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Max Disc CD-R 90 2-40x; Durchschnittliche Block Error Rate (Fehler/s): 2,25; Maximale Block Error Rate (Fehler/s): 39,17; E22-Fehler: ja; E32-Fehler: ja; Kapazität (MB): 878.91; Spielzeit (Min.): 90; Maximales Schreibtempo: 40fach; Beschriftbare Oberfläche: ja; Extra Beschichtung zum Beschriften: ja; CD-Typ: CD-R; Atip (Absolute Time in Pregroove): 97m 27s 19f;

Hersteller/Anbieter

Plasmon Data Systems

Weblink

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

0,53 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
66192