5222

Max Disc CD-R 80 2-48x

26.02.2003 | 13:18 Uhr |

Solider und günstiger Rohling, aber ein Sensibelchen.

Solider und günstiger Rohling, der aber sensibel auf den jeweiligen Brenner reagierte.

Abhängig vom eingesetzten CD-Brenner unterschied sich das Verhalten der CD-R, die es unter www.muething.de gibt. In den Modellen von Lite-On und Plextor gab es keine Probleme. Hier gelangen ruhige Testläufe. Dagegen arbeiteten die Medien mit dem Benq-Laufwerk erst ab der 12fachen Geschwindigkeit ordentlich zusammen. Bei schnellerem Beschreiben überschritten die Fehlerquoten die Spezifikation. Zudem traten nur hier E32-Fehler auf, während E22-Defekte durchweg festzustellen waren. Die Block Error Raten blieben unauffällig: 17,95 Fehler/s im Schnitt, 119,67 Fehler/s im Maximum - Qualitäts-Note 3,1.

Die CD-Rs stammen aus der Presse von Plasmon Data Systems und stecken einzeln in einer schmalen Box - Handhabungs-Note 3,0. Die Internet-Adresse sowie Tipps zur Behandlung standen auf der Packung. Eine Bezugsadresse oder Hinweise zum Ersatz bei einem Defekt fanden wir dagegen nicht - Service-Note 3,5.

Ausstattung: 48fach-CD-R; 700 MB/80 Min.; beschreibbare Oberfläche; Atip 97m 27s 18f

Technische Daten; Hersteller / Produkt: Max Disc CD-R 80 2-48x; Durchschnittliche Block Error Rate (Fehler/s): 17,95; Maximale Block Error Rate (Fehler/s): 119,67; E22-Fehler: ja; E32-Fehler: ja; Kapazität (MB): 702,83; Spielzeit (Min.): 80; Maximales Schreibtempo: 48fach; Beschriftbare Oberfläche: ja; Extra Beschichtung zum Beschriften: ja; CD-Typ: CD-R; Atip (Absolute Time in Pregroove): 97m 27s 18f;

Hersteller/Anbieter

Max Disc

Weblink

www.maxdisc.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

0,29 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
5222