82070

3 neue Gefahren im Netz

14.12.2009 | 09:51 Uhr |

Sicherheitsunternehmen wie Trend Micro und F-Secure warnen vor aktuellen Bedrohungen.

Cyber-Gangster bedrohen ahnungslose User mit neuen Attacken. Unsere Schwesterpublikation channelpartner.de hat aktuelle Gefahrenmeldungen zusammengetragen.

Die neue ZBOT-Spam-Kampagne
Vergrößern Die neue ZBOT-Spam-Kampagne
© 2014

So warnt beispielsweise Trend Micro vor einer neuen ZBOT-Spam-Kampagne. Die E-Mails mit dem Betreff "your photos" und "some jerk has posted your photo.” informieren die Empfänger darüber, dass "ein Idiot" deren Fotos ohne Erlaubnis auf einer Site veröffentlicht und den entsprechenden Link an die Freunde des Opfers gesendet habe. Den Empfängern soll dadurch vorgegaukelt werden, der Absender handle als "guter Samariter" und schicke den Link zu der Site, damit die unerlaubt veröffentlichten Photos wieder gelöscht werden können.

Mehr Security-News

In Wahrheit aber führt die angegebene Webadresse auf eine verseuchte Website, die Schadsoftware zum Aufbau des Botnetzes ZBOT enthält, mit der die infizierten Rechner von Cyberkriminellen ferngesteuert werden können. Bei ZBOT handelt es sich um eines der berüchtigtsten Botnetze, was den Diebstahl von Identitäten, Geld und Informationen anbelangt. Trend Micro empfiehlt Nutzern daher dringend, keine E-Mails aus unbekannten Quellen zu öffnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
82070