103500

Perfekt mailen mit Outlook, Thunderbird & Windows Mail

09.01.2010 | 13:09 Uhr |

Mit unserem Mail-Ratgeber vermeiden Sie die schlimmsten Pannen und arbeiten schneller mit Outlook, Outlook Express, Windows Mail oder Mozilla Thunderbird.

. Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation PCtipp .

Dumm gelaufen: Ihr Mailprogramm ist übervoll oder räumt ungefragt Ihr Mailkonto leer. Dafür stockt es beim Nachrichtenversand. Zudem verwendet es immer wieder die falsche Absenderadresse und hat auch andere Macken. Diese Probleme lassen sich sehr einfach vermeiden – mit unseren Tipps für die vier gängigsten Mailprogramme Outlook, Outlook Express, Windows Mail und Mozilla Thunderbird.

Schnell, stabil, komfortabel

Je schonender Sie Ihr Mailprogramm behandeln, desto weniger Ärger wird es Ihnen bereiten. Lassen Sie die Nachrichtendatenbank nicht zu groß werden und automatisieren Sie Aufgaben.

Werbefilter

Was Ihr Mailkonto am meisten aufbläht, sind unerwünschte Werbemails, auch als Spam bekannt. Laden Sie die Nervpost am besten gar nicht erst herunter. Bevor Sie die Nachrichten per Mailprogramm abholen, liegen sie auf dem Server Ihres Mailproviders. Bestimmt bietet dieser auch ein Weblogin an, mit dem Sie direkt über seine Webseite auf Ihr Mailkonto zugreifen können. Tun Sie das und prüfen Sie dort, ob der Spam-Filter aktiviert und passend eingestellt ist. Damit werden Werbenachrichten bereits auf dem Server des Providers gefiltert; sie landen nicht mehr auf Ihrem Computer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
103500