115298

MSN überarbeitet DSL-Tarife

01.04.2004 | 12:38 Uhr |

Auch MSN hat mit neuen DSL-Tarifen auf die durch die T-COM geänderten technischen Rahmenbedinungen für DSL reagiert. Das Unternehmen stellte dafür sein MSN Easysurfer DSL Combi Flat-System vor.

Auch MSN hat mit neuen DSL-Tarifen auf die durch die T-COM geänderten technischen Rahmenbedinungen für DSL reagiert. Das Unternehmen stellte dafür sein MSN Easysurfer DSL Combi Flat-System vor.

Die beiden derzeitigen Flatrates (DSL Flat zu 17,95 Euro und DSL 1500 zu 44,95 Euro) lässt MSN auslaufen. Stattdessen gibt es jetzt eine einzige, gestaffelte Flatrate , die mit jeder der drei neuen T-DSL Geschwindigkeiten (1000, 2000, 3000) genutzt werden kann.

Surfer, die monatlich bis zu zehn Gigabyte Datenvolumen nutzen, zahlen mit der neuen MSN Flatrate 15,95 Euro monatlich. Für Kunden, die zwischen zehn und 20 Gigabyte beanspruchen, fallen Kosten in Höhe von 28,95 Euro an. Wer mehr als 20 Gigabyte benötigt, bezahlt am Monatsende 54,95 Euro.

Neben der neuen Flatrate bietet MSN auch weiterhin seine drei Volumentarife an: Die bestehenden Volumentarife bleiben unverändert und können auch mit allen drei neuen T-DSL Anschlussvarianten genutzt werden:

  • MSN Easysurfer DSL 1000 mit einem monatlichen Übertragungsvolumen von 1024 Megabyte zum Preis von 2,95 Euro.

  • MSN Easysurfer DSL 2500 mit einem monatlichen Übertragungsvolumen von 2560 Megabyte zum Preis von 5,95 Euro.

  • MSN Easysurfer DSL 5000 mit einem monatlichen Übertragungsvolumen von 5120 Megabyte zum Preis von 9,95 Euro.

Kunden der beiden aktuellen MSN DSL Flat-Tarife werden im Laufe dieser Woche schriftlich über die anstehenden Änderungen informiert.

Freenet überarbeitet DSL-Tarife (PC-WELT Online, 19.03.2004)

Details zur DSL-Flatrate-Offensive von T-Online (PC-WELT Online, 17.03.2004)

GMX mit neuen DSL-Volumentarifen (PC-WELT Online, 16.03.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115298