60178

MSI MS-8863 Geforce 4 MX 460-VT

27.03.2002 | 16:29 Uhr |

Tolle Grafikkarte für 3D-Einsteiger.

Empfehlenswert für 3D-Einsteiger: relativ flotte Grafikkarte mit sehr vielen Extras

Eine heiß designte Grafikkarte: knallrot mit durchsichtiger Kühlerhaube präsentierte sie sich unseren Rechnern. Das Tempo war gut: Das schnelle DDR-SDRAM und ein hoher Takt verhalfen der Karte zur Note 1,4 in der 3D-Leistung. 4921 Punkte beim 3D-Mark-Test sowie knapp 130 Bilder pro Sekunde bei Quake 3 in unserem Athlon-1333-PC (jeweils 1024 x 768 Punkte, 32 Bit Farbtiefe) sind annehmbare Werte. Die Ausstattung (Note 1,9) lässt die Karte noch mehr im Glanzlicht erscheinen: Je 1 S-Video-in-/-out-, 1 Composite-out-Anschluss und das umfangreiche Software-Paket erfüllen die Ansprüche einer Videolösung. Zur Handhabung (Note 2,1): MSI integriert ein hauseigenes Übertaktungs-Utility in den Treiber, alle anderen relevanten Optimierungsmöglichkeiten übernimmt Nvidias Standardtreiber. Es gibt 24 Monate Garantie auf das Modell und eine schwer erreichbare Hotline (069/408930): Service-Note: 3,4.

Ausstattung: Nvidia Geforce 4 MX 460; 64 MB DDR-SDRAM; Taktraten: Chip 300 MHz, Speicher 550 MHz

Technische Daten: Hersteller / Produkt: MSI MS-8863 Geforce 4 MX 460-VT; Grafikchip: Nvidia Geforce 4 MX 460; Speicher: 64 MB DDR-SDRAM; RAM-DAC: 350 MHz; Taktraten: Chip: 300 MHz; Speicher: 550 MHz; Max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; Max. Bildwiederholraten 1024 x 768 (Truecolor): 120 Hz; Max. Bildwiederholraten 1280 x 1024 (Truecolor): 100 Hz; Max. Bildwiederholraten 1600 x 1200 (Truecolor): 85 Hz; Anschlüsse: VGA, S-Video-in/-out, TV-out; Treiber: Win 98/ME, NT 4, 2000, XP; Software: MSI DVD (MPEG-2-Decoder-Software), Intervideo Win Coder, Intervideo Win Producer; Spiele: Aquanox, Sacrifice, Noone Lives Forever, 7 Spiele-Demos

Hersteller/Anbieter

MSI

Telefon

Weblink

www.msi-technology.de

Bewertung

5 Punkte

Preis

rund 200 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
60178