704870

MPEG-2-De-/Encoder: Super-Video-CDs mit Brenn-Software umwandeln

Gibt es ein Brennprogramm, mit dem AVI-Filmdateien im Divx-Format ins MPEG-2- Format für SVCDs umwandelbar sind? Gibt es. Die PC-WELT zeigt es Ihnen.

Anforderung

Einsteiger, Fortgeschrittener, Profi

Zeitaufwand

Gering, Mittel, Hoch

Problem:

Gibt es ein Brennprogramm, mit dem AVI-Filmdateien im Divx-Format ins MPEG-2- Format für SVCDs umwandelbar sind?

Lösung:

Ja, seit Ende August bietet Ahead ein MPEG-2-Plug-in für Nero Burning ROM, mit dem Sie alle AVI-, ASF- und MPG-Dateien ins SVCD-Format umwandeln können (Ahead Software, www.ahead.de , Preis rund 30 Mark).

Das Plug-in verwendet die so genannte Direct-Show-Routine, so dass Nero zur Decodierung alle korrekt auf dem PC installierten Divx-Codecs direkt ansteuern kann.

Und so geht's:

Entpacken Sie die beiden DLL-Dateien des Plug-ins in das Nero-Installationsverzeichnis. Die AVI-Datei darf nur die Hälfte der Kapazität des verwendeten Rohlings einnehmen, da sich ihre Größe durch die Umwandlung verdoppelt.

Wie Sie eine AVI-Datei splitten, haben wir im Artikel "DVD-Filme auf CD" beschrieben (PC-WELT 9/2001, Tipp 9, Seite 94 und Onlinehier.

Starten Sie Nero, und wählen Sie unter "Neue Zusammenstellung" das "Super-Video-CD"- Icon aus. Klicken Sie auf "Neu", markieren Sie im "Datei Browser" die AVI-Datei, und ziehen Sie diese mit der Maus in die linke untere Fensterhälfte.

Klicken Sie links oben im Hauptmenü auf "Datei, CD brennen". Wenn Sie auf die "Brennen"- Schaltfläche klicken, wandelt Nero die Datei ins SVCD-Format um und brennt sie auf den Rohling.

0 Kommentare zu diesem Artikel
704870