198156

Login Control 1.7

17.10.2001 | 13:08 Uhr |

Mit Login Control kann ein Administrator die Nutzung von PCs für verschiedene Personen zeitlich regeln.

Login Control ist ein nützliches Zusatz-Tool für die Benutzerverwaltung.

Mit Login Control kann der Administrator die Nutzung von Windows-95/98/ME-Systemen für verschiedene Personen zeitlich regeln. Dabei lässt sich individuell festlegen, an welchen Wochentagen und zu welchen Stunden ein Zugang zum System freigegeben oder gesperrt ist.

Zusätzlich lässt sich ein Zeitlimit für die tägliche und wöchentliche Rechnernutzung setzen. Für alle Nutzer lässt sich das Ändern der System-Uhrzeit, das Abbrechen des Bootvorgangs mittels F8-Taste und das Ausführen von Scandisk beim Booten deaktivieren.

Auch benutzerspezifische Einschränkungen lassen sich vornehmen. Die Einstellungen lassen sich mit einem Passwort schützen. In der Shareware-Version ist dies nicht möglich. Die Software protokolliert alle An- und Abmeldungen am Rechner.

Im Test haben wir den Zugang zum System zu einer bestimmten Zeit verboten, was gut funktionierte. Das Login war nicht möglich und der Rechner musste heruntergefahren werden. Auch allgemeingültige Einschränkungen waren wirksam. Nur unsere Einstellung "keine Systemsteuerung" hat das Programm im Test nicht übernommen.

Alternative: Login Shield (www.alliedsoftware.com, PC-WELT 8/2001, Seite 83) bietet vergleichbare Funktionen.

Hersteller/Anbieter

Salfeld Computer

Telefon

Weblink

www.salfeld.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME

Preis

Shareware, 49,90 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
198156