35254

Lexmark Z 53

12.07.2001 | 11:01 Uhr |

Sie müssen bis zu 5000 Seiten pro Monat drucken? Mit diesem Drucker ist das kein Problem.

Ein Drucker fürs Büro. Für den Aufpreis zu wenig Unterschiede zum Z 43.

Auf 5000 A4-Seiten pro Monat ist der Lexmark Z 53 ausgelegt. Die Druckqualität (Note 2,4) ist identisch mit dem Z 43 (-> Test Seite xxx): Die Testbilder waren etwas hell, die Farben satt, die Raster erkennbar und die Buchstabenränder rauh. Im Tempo zog der GDI-Drucker merklich an, platzierte sich aber insgesamt nur im Mittelfeld des Testfeldes - Note Geschwindigkeit: 3,0.

Patrone und Druckkopf bilden eine Einheit - Handhabungs-Note 2,2. Die Kosten: etwa 11 Pfennig für das Farbblatt und rund 8 Pfennig für die schwarzweiße Seite. Das ist in Ordnung - Note Verbrauch: 2,8. Es gelten 12 Monate Herstellergarantie mit Vor-Ort-Service. Die kompetente Hotline (01805/000115) war gut erreichbar - Service-Note 1,5.

Ausstattung: 2400 x 1200 dpi Auflösung; unterstützt 70 bis 500 g/m2 Papiergewicht; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000, XP, Mac-OS; Parallel-Port, USB-Anschluss.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Lexmark Z 53; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 2400 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: Farbpatrone: ca. 93 Mark; Schwarzpatrone: ca. 85 Mark; Tintendüsen: Farbe: 208, schwarz: 192; Speicher: 512 KB; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 460 x 302 x 221; Gewicht: 4 Kilogramm; Papieraufnahme: 100 Blatt; Papierablage: 70; Bedruckbares Papiergewicht: 70 - 500 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 95/98/ME, NT 4, 2000, XP, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): im Betrieb: k. A., Standby: 9,4, ausgeschaltet: 8,2.

Hersteller/Anbieter

Lexmark

Telefon

Weblink

www.lexmark.de

Bewertung

Preis

rund 400 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
35254