5028

Lexmark T522

07.08.2002 | 14:15 Uhr |

Macht ordentlich Druck: Schnell und gut

Ein ausgesprochen flotter Drucker mit guter Qualität. Aufgrund des Preises keine Wertung in unserer Top-Tabelle

Das von Lexmark gefertigte 24-Seiten-Druckwerk liefert im reinen Textdruck 20 Seiten pro Minute - flink. 14,6 waren es im kombinierten Text- und Grafikdruck. Die Texte wirkten filigran, Bilder und Grafiken zeigten fließende Graustufenübergänge und ein homogenes Gesamtbild. Entwicklereinheit und Tonerkartusche lassen sich nicht separat voneinander wechseln. Die Verbrauchskosten sind trotzdem okay (2,05 Cent pro Seite), da die Tonerkassette auf üppige 20.000 Seiten bei 5% Deckung ausgelegt ist. Eine weitere Senkung der Kosten ist durch das Zuschalten des Tonersparmodus möglich. Als maximales Druckvolumen werden 120.000 Seiten pro Monat angegeben.

Für den Standby-Betrieb sind 12 Watt nötig. Die im Lieferumfang enthaltenen 16 MB Speicher lassen sich auf 272 MB erweitern. Neben PCL 6 als Druckersprache steht auch eine Postscript-3-Emulation zur Auswahl. Lexmark bietet 12 Monate Herstellergarantie inklusive kostenlosem Vor-Ort-Service. Die Hotline (01805/000115) war erreichbar und fachlich versiert.

Ausstattung: 1200 x 1200 dpi; parallel, USB; 60 bis 300 g/m2; Treiber: Win 95/98/ME, NT 4, 2000, XP

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Lexmark T522; Druckwerk: Lexmark; Max. phys. Auflösung: 1200 x 1200 dpi; Geschwindigkeit:24 Seiten pro Minute; Druckersprachen: PCL 6; Speicher: 16 MB; Toner und Trommel getrennt: nein; Schnittstellen: parallel, USB; Abmessungen (B x T x H in mm): 418 x 513 x 379; Gewicht: 18,2 Kilogramm; Papieraufnahme: 500 Blatt; Papierablage: 250 Blatt; Treiber: Windows 95/98/ME, NT 4, 2000, XP, Mac-OS, Linux; Stromverbrauch: Betrieb: max. 435 Watt, Standby: 12 Watt; Bedruckbares Papiergewicht: 60 bis 300 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4

Hersteller/Anbieter

Lexmark

Weblink

www.lexmark.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 1100 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
5028