Browser-Tuning

Google Chrome: Die wichtigsten "about:"-Befehle für Profis

Donnerstag den 12.08.2010 um 08:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Ähnlich wie bei Firefox beherrscht auch Google Chrome einige Profi-Befehle, mit denen man dem Browser unter die Haube schauen kann. Die Befehle werden mit der Eingabe von "about:" in der Adresszeile eingeleitet.

about: oder about:version
Genauere Details zur verwendeten Google-Chrome-Version werden angezeigt. Außerdem finden Sie hier die Info darüber, welche Versionen von Webkit (Browser-Engine) und V8 (Javascript-Engine) verwendet werden und mit welchem User Agent sich Google Chrome beim Besuch einer Website meldet.

about:cache
Der Inhalt des Browser-Cache wird angezeigt

about:histograms

Diverse Histogramme werden angezeigt

about:plugins

Übersicht über alle installierten Plug-Ins

about:memory

Zeigt der Speicherverbauch aller aktuell geöffneten Browser an. Darunter wird zusätzlich angezeigt, wofür Google Chrome den Speicher benötigt.

about:DNS

Zeigt die für Google Chromes Prefetching DNS-Funktion gespeicherten DNS-Einträge an. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert und kann über das Entfernen des Häkchen bei "DNS-Vorabruf zur Verbesserung der Seitenladeleistung verwenden" in den Optionen (unter "Details") deaktiviert werden.

about:crash

Bringt den aktuell geöffneten Tab zum Absturz.

Donnerstag den 12.08.2010 um 08:45 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
571651