1727389

Leistungsfähige Cloud-Dienste für den Außendienst

26.05.2013 | 07:42 Uhr |

Für Außendienst-Mitarbeiter gibt es leistungsfähige Cloud-Dienste, die man bequem auf dem Notebook nutzen kann. Wir zeigen clevere Cloud-Services für den Arbeitsalltag.

Angesichts der Vielzahl von App-Neuerscheinungen für iPad und Co. hat es den Anschein, als ginge im Außendienst nichts mehr ohne Tablet. Dabei gibt es immer noch viele mobile Mitarbeiter, die den Formfaktor Notebook bevorzugen. Für sie haben wir einige hilfreiche Cloud-Services für den Alltag unterwegs zusammengestellt.   

Zugegeben: Im Kundengespräch kann ein aufgeklapptes Notebook zwischen  Kunde und Außendienstler als störende Barriere wirken. Demgegenüber lässt sich das Tablet vergleichsweise unaufdringlich zu Präsentationszwecken nutzen.

Doch das Tippen und Wischen auf dem Touch Screen ist nicht jedermanns Sache. Und mancher Vertriebsbeauftragte nutzt den Computer ohnehin nur zur Vor- und Nachbereitung von Terminen, um sich beim Kunden vor Ort ganz auf seinen Gesprächspartner konzentrieren zu können. Warum sich dann auf die ungewohnte Touchscreen-Tastatur eines Tablets umstellen?

Außerdem: wer seit Jahren erfolgreich mit Windows- und Browseroberflächen gearbeitet hat, für den ist die schöne bunte Welt der Apps auf dem iPad nicht unbedingt der Königsweg zu höherer Produktivität.

Cloud-Dienste eignen sich bestens für den Außendienst

Argumente gibt es also reichlich, warum man im Außendienst nicht nur auf Apps für iPhone, iPad und Co. zu setzen braucht. Auch das klassische Notebook wird mit browserbasierten Softwareservices aus der Cloud zu einem höchst nützlichen Werkzeug für unterwegs. Und wer sich für ein Gerät der neuen Ultrabook-Klasse entscheidet, profitiert vom Besten beider Geräteklassen: Der gewohnten Handhabung des (Windows)-Notebooks bei geringerem Gewicht und verbesserter Energieeffizienz (Stichwort: Akkulaufzeit) sowie einem erheblich schnelleren Systemstart.

Ein ständig wachsendes Angebot an Cloud-Lösungen für die verschiedensten Anwendungen im Außendienstler-Alltag sorgt dafür, dass der Anwender von der Adressverwaltung über die Termin- und Routenplanung bis hin zu Fahrtenbuch und  Zeiterfassung über eine Vielzahl kleiner Helfer verfügt. Und viele dieser kleinen Helfer bieten darüber hinaus die Möglichkeit, sie zu integrierten Lösungen für zusammenhängende Prozesse zu nutzen – auch im Team. Damit liefern die Cloud-basierten Services gerade jungen, dynamisch wachsenden Unternehmen die Flexibilität, die sie für ihren Markterfolg benötigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1727389