722712

Laufwerksbuchstabe mit Subst

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Für viele Anwender ist der Windows-Desktop die universelle Arbeitsplattform. In den Datei-Dialogfenstern von Win-95-konformen Programmen ist der direkte Zugriff auf den Desktop über die Baumstruktur einfach. Viele Programme zeigen aber anstelle der Desktop/Arbeitsplatz-Hierarchie nur eine Laufwerksauswahl mit den herkömmlichen Buchstaben an. Hier müssen Sie sich umständlich im Verzeichnisbaum bis zu C:\Windows\Desktop durchklicken.

Lösung: Einen ständigen Schnellzugriff auf den Desktop erreichen Sie mit der Hilfe des DOS-Klassikers SUBST.EXE, der auch unter Windows 95 zur Verfügung steht. Mit dem Subst-Befehl können Sie jedem beliebigen Verzeichnis einen Laufwerksbuchstaben zuordnen. Wenn Sie zum Beispiel über X: auf den Desktop zugreifen wollen, geben Sie folgenden Befehl in der DOS-Box oder im Ausführen-Dialog ein:subst x: c:\windows\desktopDamit Ihnen dieser Laufwerksbuchstabe in jeder Windows-Sitzung zur Verfügung steht, müssen Sie diese Befehlszeile an beliebiger Stelle in die AUTOEXEC.BAT eintragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
722712