Lassen Sie Videodateien schrumpfen

Als „MP3 für Filme“ hat sich der Video-Codec Divx einen Namen gemacht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie riesige Filmdateien mit Divx effektiv komprimieren.
vorhernachher
Vergrößern vorhernachher

Videos schlucken gewaltig viel Speicherplatz. Erst mithilfe von Video-Codecs lassen sich die Filmdateien auf eine Größe bringen, die auch für PCs noch tragbar ist. Besonders beliebt ist der Codec Divx. Zu Recht! Schließlich komprimiert er selbst riesige Filmdateien mit vertretbarem Zeitaufwand auf minimale Größe und erreicht dabei dennoch eine sehr hohe Bildqualität (siehe Bild oben). Wir erklären Ihnen in diesem Workshop detailliert, wie Sie Ihre Filme, etwa die von Ihrer DV-Videokamera, in Divx verwandeln.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1247682