2029430

Anzeige: PC-WELT Lesertest von Niels Krähmer

Ein PC-WELT-Leser hat Samsungs Smart MultiXpress-Serie in seinem Unternehmen getestet und schildert hier seine Eindrücke.

Das Monochromlaser-Multifunktionsgerät Samsung MultiXpress M4583FX beweist sich im Alltagstest beim Finanz- und Versicherungsmakler Langner, Metzger & Partner. Niels Krähmer ist in der Niederlassung Bad Tennstedt für die EDV zuständig und berichtet über seine Erfahrungen mit dem Samsung MultiXpress M4583FX.

PC-WELT: Welche Aufgaben erledigt das Samsung MultiXpress M4583FX in Ihrem Unternehmen?
Krähmer: Wir nutzen das Multifunktionsgerät hauptsächlich für den Druck von Angeboten und Anträgen sowie für Kopiervorgänge.

PC-WELT: Wie gefällt Ihnen das Arbeitstempo des Samsung MultiXpress M4583FX?
Krähmer: Wir sind mit der Geschwindigkeit des Samsung-Druckers sehr zufrieden. Was wir besonders schätzen, ist das beidseitige Scannen und Kopieren. Dank der Duplex-Scan-Einheit sparen wir eine Menge Zeit.

PC-WELT: Was halten Sie von der Android-Bedienoberfläche des Samsung MultiXpress M4583FX?
Krähmer: Ich denke, das Android-Interface ist sehr gelungen. Mittlerweile hat fast jeder ein Android-Smartphone oder –Tablet. Auch wir nutzen im Unternehmen überwiegend Samsung-Mobilgeräte. Das vereinfacht die Bedienung und den Umgang mit dem Bedienpanel.

PC-WELT: Und wie fällt Ihr Urteil zur Druckqualität des Samsung MultiXpress M4583FX aus?
Krähmer: Die Druckqualität ist sehr gut. Zum Jahreswechsel hatte ich Neujahrsgrüße in hoher Druckanzahl zu versenden. Hier war die Druckqualität vom ersten bis zum letzten Druck gleichbleibend hoch.

PC-WELT: Spielt Dokumentenechtheit in Ihrem Unternehmen eine Rolle?
Krähmer: Das ist bei Langer, Metzger & Partner ein großes Thema. Nicht jeder Kunde möchte alles digital. Viele bestehen darauf, Angebote, Analysen und Anträge in gedruckter Form zu bekommen. Und da spielt es schon eine große Rolle, dass der Kunde nach Jahren noch das Besprochene in Papierform nachlesen kann.

PC-WELT: Wie schätzen Sie die Folgekosten für Toner und Strom des Samsung-Monochrom-Laserkombis ein?
Krähmer: Die Druckkosten des Samsung MultiXpress M4583FX fallen aus meiner Sicht günstiger aus als die Folgekosten der Geräte, die wir bisher im Einsatz hatten. Gleichzeitig sind energieeffiziente Drucker für uns sehr wichtig, da die Mitarbeiter nicht gleichzeitig im Büro sind. In der Regel ist der eine Kollege früher, der andere dafür etwas länger im Büro. Umso wichtiger ist es, dass das Multifunktionsgerät in den Standby-Zeiten so wenig Strom wie möglich verbraucht, um die Energiekosten möglichst gering zu halten. Und das erfüllt das Samsung MultiXpress M4583FX in optimaler Weise.

PC-WELT: Ist Feinstaubbelastung von Laserdruckern in Ihrem Unternehmen von Bedeutung?
Krähmer: Die Drucker stehen bei uns in einem separaten Raum. Das macht das Thema nicht so zwingend wie bei Geräten, die direkt am Arbeitsplatz positioniert sind. Wir merken aber, dass mit dem Samsung MultiXpress M4583FX die Luft in dem separaten Raum deutlich besser geworden ist als früher. Gleichzeitig achten wir aus Verantwortung für unsere Mitarbeiter und Kollegen auf die Auszeichnung mit dem Blauen Engel. Und die bringt das Samsung-Modell mit.

PC-WELT: Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Samsung MultiXpress M4583FX im Netzwerk?
Krähmer: Das Multifunktionsgerät lässt sich sehr einfach ins Netzwerk integrieren. Das geht reibungslos. Auch die Administration ist einfach und komfortabel.

PC-WELT: Welche Funktionen am Samsung MultiXpress M4583FX nutzen Sie besonders häufig und wie beurteilen Sie diese?
Krähmer: Mit den Kopier- und Scanfunktionen sind wir sehr zufrieden. Gerade das beidseitige Scannen und Kopieren kommt bei uns oft vor. Dass man die Scans per E-Mail weiterleiten kann, ist sehr praktisch. Die Fax-Funktion rückt hier im Unternehmen etwas in den Hintergrund, da wir in der Regel Digitalfaxe versenden. Klasse ist, dass man Dokumente und Bilder als PDF, Tiff, oder JPG scannen und archivieren kann. Dank des Android-Interfaces kann man auch direkt am Gerät ins Internet gehen, etwas nachschauen und sofort ausdrucken. Die OCR-Texterkennung funktioniert sehr gut und kommt bei uns oft zum Einsatz.

PC-WELT: Wie fällt Ihr Testfazit zum Samsung MultiXpress M4583FX aus?
Krähmer: Der Multifunktionsdrucker ist ein Business-Gerät durch und durch. Besser geht es nicht. Deshalb fällt mir die Bewertung des Samsung-Druckers leicht. Gegenüber anderen Geräten, die wir im Einsatz hatten, lässt sich das Samsung-Modell einfacher bedienen. Außerdem bin ich mir sicher, dass ich angesichts des Funktionsumfangs und der Bauweise bei anderen Herstellern deutlich tiefer in die Tasche greifen müsste. Aktuell fallen uns keine Nachteile zum Samsung MultiXpress M4583FX ein. Im Gegenteil: Wir sind begeistert. Das Gerät macht einfach Spaß. Deshalb gebe ich dem Samsung-Modell die Schulnote 1. Ein angenehmeres, einfacheres Arbeiten mit einem Multifunktionsgerät kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube nicht, dass ein anderes Gerät das toppen könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2029430