590789

10 Kleidungstipps für Business-Frauen

25.06.2016 | 09:55 Uhr |

Welche Rocklänge dürfen Business-Frauen tragen? Welche Einblicke sind im Geschäftsleben erlaubt? Wie schafft Frau den Spagat zwischen seriös und modisch?

Die Röcke waren im letzten Sommer teilweise recht kurz und viele Stilsünden aus dem vergangenen Jahr konnte man auch im letzten Jahr wieder beobachten, gerade wenn es um Business-Kleidung geht. Anke Quittschau und Christina Tabernig von der Beratungsagentur korrekt! raten allen Business-Frauen: Wer einen kurzen Rock trägt, sollte elegant darin auftreten können. Damit meinen wir beispielsweise das Hinsetzen, ohne Einblicke in die Farbe der Unterwäsche zu geben. Dies will gelernt sein. Setzen Sie sich leicht gedreht zum Stuhlsitz mit geschlossenen Knien hin und überschlagen Sie die Beine nicht. Es sieht eleganter aus, wenn Sie die Beine leicht schräg parallel stellen oder maximal die Knöchel überschlagen.

Der nächste peinliche Hingucker lauert beim Verlassen des Autos im kurzen Rock. Hier sollten Sie darauf achten, beide Beine geschlossen gleichzeitig aus dem Sitz zu drehen. So sind keine unerwünschten Einblicke möglich.

Was sind überhaupt Dresscodes? Dresscodes dienen soziologisch dazu, die Zugehörigkeit zu einer Gruppe auszudrücken. Nach innen wie nach außen. Denken Sie beispielsweise an Uniformen oder die weiße Kleidung bei Ärzten. Auch Modelabels haben ihre Entstehung diesem Phänomen zu verdanken. Mit dem Pferdchen auf dem Hemd signalisieren wir die Zugehörigkeit zu einer Gruppe und werden unter Gleichgesinnten entsprechend positiv wahrgenommen.

Kleidungstipps für Männer

Im Geschäftsleben ist es etwas vielschichtiger. Allgemein gilt aber der (dunkle) Anzug, Hemd und Krawatte bei den Männern international als adäquate Berufskleidung. Bei den Frauen ist die Variantenvielfalt deutlich höher. Eine offizielle "Anzugsordnung" gibt es in den wenigsten Unternehmen. Natürlich unterscheidet sich der Kleidungsstil von Branche zu Branche, doch eine Regel gilt in der gesamten Arbeitswelt für Männer und Frauen: Tragen Sie angemessene, gepflegte und gut sitzende Kleidung und legen Sie Wert auf ein angenehmes Auftreten. Dabei sollte niemand auf seinen persönlichen Stil verzichten, denn Ausstrahlung hängt viel mit "wohl fühlen" zusammen.

Hier die wichtigsten Ratschläge für Frauen, die stets einen kompetenten und sympathischen Eindruck hinterlassen möchten:

0 Kommentare zu diesem Artikel
590789