03.07.2003, 09:31

Michael Schmelzle

Kult 20: Die Entwicklung von Notebooks, PDAs, Handys und Digitalkameras

Vor 20 Jahren wog der erste Schlepp-Top 12 Kilo, PDAs waren aufgemotzte Taschenrechner, Handys galten als Statussymbol, die erste Digicam kostete 50.000 Mark. Vorbei - UMTS-Handys sollen alles können.
Vor 20 Jahren wog der erste Schlepp-Top 12 Kilo, PDAs waren aufgemotzte Taschenrechner, Handys galten als Statussymbol, die erste Digicam kostete 50.000 Mark. Vorbei - UMTS-Handys sollen alles können.
Da musste man(n) die Muskeln spielen lassen: 1986 wogen portable PCs meist über 10 Kilogramm
"Sofern Sie genügend Überzeugungskraft besitzen, dürfte es sogar möglich sein, ihn ins Flugzeug mitzunehmen", spekulierte der Kollege in der März-Ausgabe der PC-WELT 1984. Gemeint war damit der rund 10.000 Mark teure Corona Portable PC, der mit den "Traummaßen" von 245 x 480 x 500 Millimetern und einem Gewicht von 13 Kilogramm nicht so ohne weiteres als Handgepäck durchging.
Vorherige Seite
Seite 1 von 5
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

718418
Content Management by InterRed