688966

Kontextmenü: Programme mit Parametern ausführen

Einige Programme bieten über Aufrufschalter weitere Funktionen oder erwarten sogar die Eingabe solcher Parameter. Sie suchen eine bequeme Methode, um unter Windows 98, ME, 2000 und XP EXE-Dateien bei Bedarf mit Startparametern aufzurufen, ohne dafür in die Eingabeaufforderung gehen zu müssen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Fortgeschrittener

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Einige Programme bieten über Aufrufschalter weitere Funktionen oder erwarten sogar die Eingabe solcher Parameter. Sie suchen eine bequeme Methode, um unter Windows 98, ME, 2000 und XP EXE-Dateien bei Bedarf mit Startparametern aufzurufen, ohne dafür in die Eingabeaufforderung gehen zu müssen.

Lösung:

Einen Weg allein mit Bordmitteln bietet der Dialog "Ausführen“: Drücken Sie die Tastenkombination <Win>-<R>, und ziehen Sie die gewünschte EXE-Datei vom Windows-Explorer auf das Eingabefeld. Windows fügt dann automatisch den kompletten Pfad der Programmdatei ein, und Sie können dahinter die gewünschten Parameter angeben.

Noch schneller geht es, wenn Sie EXE-Dateien über die grafische Oberfläche mit Parametern starten. Dazu können Sie das Kontextmenü des Explorers erweitern. Mit unserem VB-Script :pcwKontex.VBS gelingt das im Handumdrehen: Kopieren Sie die Scriptdatei in ein Verzeichnis Ihrer Wahl, und starten Sie die Installationsroutine per Doppelklick.

Das Script kopiert sich in den Windows-Ordner und erzeugt alle nötigen Registry-Einträge. Wenn Sie einem Programm zusätzliche Schalter oder Parameter mitgeben wollen, klicken Sie die EXE-Datei mit der rechten Maustaste an und wählen den neuen Menüpunkt "Mit Parametern“. Im aufpoppenden Eingabefeld tragen Sie die gewünschten Zusätze ein. Das Script übergibt dann dem gewählten Programm Ihre Eingabe. Falls Sie den Eintrag im Kontextmenü nicht mehr benötigen: Ein Doppelklick auf das Script im Windows-Ordner entfernt die Registry-Einträge wieder. Die Scriptdatei pcwKontex selbst können Sie manuell löschen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
688966